Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
FC Schönberg feiert dritten Heimsieg in Folge

Schönberg — FC Schönberg feiert dritten Heimsieg in Folge

Maurinekicker bezwingen FC Pommern Greifswald völlig verdient mit 3:1. Okada, Henning und Cornelius tragen sich in die Torschützenliste ein.

Schönberg —. „Heute könnte Saisonschluss sein“, so zahlreiche der knapp 150 Fans gestern Nachmittag im Palmbergstadion kurz nach dem Schlusspfiff der Oberligapartie ihres FC Schönberg gegen den FC Pommern Greifswald. Mit einem 3:1-Sieg kletterten die Maurinekicker vor dem Kellerduell beim RSV Waltersdorf am nächsten Sonnabend auf den ersten Nichtabstiegsplatz. „Heute war wieder ein kleiner Schritt, aber bis zum möglichen Klassenerhalt ist es noch ein weiter Weg“, mahnte Trainer Axel Rietentiet, den es gewurmt hatte, dass sein Team nach dem Sieg des Malchower SV am Freitag vorübergehend mit der roten Laterne das Spiel in Angriff nehmen musste.

Seine Mannschaft feierte gestern nicht nur den dritten Heimsieg in Folge und den ersten Dreier im bislang achten MV-Derby in dieser Saison, sondern den Schönbergern gelang zugleich eine späte Revanche. Vor zwei Jahren, damals noch in der Verbandsliga, Pommern Greifswald wurde später Landesmeister, wurden die Gastgeber regelrecht vorgeführt und kamen 0:5 unter die Räder.

„So hatten wir es uns gewünscht. Das frühe Tor hat uns in die Karten gespielt“, hatte Rietentiet gestern schon nach 120 Sekunden Grund zur Freude. Nach schöner Vorarbeit von Danny Cornelius zog Masami Okada mit links ab und der Ball schlug zum 1:0 ein. Die Greifswalder spielten zwar einen gefälligen Ball, konnten aber die Defensive der Gastgeber kaum ernsthaft vor eine harte Probe stellen.

„Wir haben die 90 Minuten wenig bis gar nichts zugelassen“, war Rietentiet mit der Abwehrarbeit seiner Schützlinge zufrieden, auch wenn ihn das erste Gegentor 2014 im Palmbergstadion zum 3:1 von Nick Lösel in der 87. Minute ärgerte. Ein Schuss von Kristof Rönnau in der 20. Minute und eine Glanztat des Greifswalder Schlussmanns nach einem Schuss von Cornelius (31.) waren die Höhepunkte in der ersten Halbzeit.

Die ersten 20 Minuten nach der Pause waren dann die stärkste Phase der Schönberger. In der 58. Minute bediente Rönnau von der rechten Seite Bastian Henning, der zum 2:0 traf. Fünf Minuten später streicht ein Schuss von Henning nur knapp am Tor vorbei. In der 68. Minute verhindert dann der Pfosten nach einem Schuss von Cornelius das 3:0. Fünf Minuten vor dem Ende hatte Cornelius dann mehr Glück. Eine von der linken Seite gedachte Flanke fand als Bogenlampe irgendwie den Weg in die Maschen des Pommern-Gehäuses zum 3:0. „Ein Treffer aus der Kategorie Traumtor“, so Greifswalds Trainer Eckhart Märzke, der von einem verdienten Sieg der Gastgeber sprach. „Wir hatten uns das Spiel hier ganz anders vorgestellt, aber einfach zu viele Fehler gemacht“, analysierte Märzke die dritte Pleite seiner Elf in Folge. Drei Pleiten am Stück gab es übrigens in der vierjährigen Geschichte des FC Pommern noch nicht. „Für mich war der größere Wille ausschlaggebend. So muss man in einem Heimspiel auftreten“, war Rietentiet hoch zufrieden mit seiner Elf.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.