Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° stark bewölkt

Navigation:
FC Schönberg verliert beim Bölkower SV

Bölkow FC Schönberg verliert beim Bölkower SV

Tod von Manfred Bolten überschattet Punktspielauftakt / Maurinestädter ziehen mit 1:2 den Kürzeren.

Bölkow. Bitterer Saisonauftakt für den FC Schönberg. Im Spitzenduell des ersten Spieltages der Landesliga West unterlagen die Nordwestmecklenburger in Mühl Rosin dem Bölkower SV mit 1:2. „Wir sind natürlich sehr enttäuscht“, sagte Schönbergs Trainer Tom Körner. „Es war ein ganz schweres Spiel für uns“, ergänzt er.

Kurz vor der Pause (42.) ging der amtierende Meister der Landesliga Nord durch den Brasilianer Wallison Iago de Oliveira in Führung. Der Neuzugang der Bölkower war es auch, der die Gastgeber 17 Minuten nach dem Wiederanpfiff (62.) auf die Siegerstraße brachte. Für Schönberg verkürzte der eingewechselte Rezan Almosa per Elfmeter auf 2:1. Zu mehr reichte es für die Gäste nicht.

Für Tom Körner eine ungerechtfertigte Niederlage. „Wir haben zwei ganz klare Elfmeter nicht bekommen“, haderte er ein wenig mit der Leistung des Schiedsrichters. Es lag aber nicht am Referee, dass die Grün-Weißen mit einer Niederlage heimreisten. Nach guten zehn Minuten haben die Gäste nach und nach die Kontrolle über das Spiel verloren. „Bölkow hat gut gespielt, gut verschoben und uns ständig in Bewegung gehalten“ , so Körner.

Die Gäste versuchten, dagegen zu halten, taten sich gegen die lauffreudigen Bölkower jedoch schwer. „Wir haben zu wenig Aggressivität gezeigt, sind nicht in die Zweikämpfe reingekommen, weil wir zu weit weg vom Gegner standen“, kritisierte Schönbergs Coach die Einstellung. Hinzu kamen auch noch zu viele schnelle Ballverluste. „Wir haben zu viele lange Bälle gespielt“, sagte Körner. In der 42.

Minute wurde die fehlende Konzentration in der Abwehr erstmals bestraft. Nach einer Flanke schob der am langen Pfosten stehende Iago de Oliveira zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt zum 1:0 (42.) für die Gastgeber über die Linie. „Da haben wir leider nicht aufgepasst“, sagte Körner, der von einer nicht so guten ersten Halbzeit seiner Elf sprach.

In der Pause fand Schönbergs Coach deutliche Worte, forderte mehr Einsatz, mehr Aggressivität und mehr Laufbereitschaft von seinen Spielern. Körner stellte um, brachte Rezan Almosa für Homan Said.

Niklas Kahle rückte nach außen, Almosa spielte auf der Spielmacherposition. Schönberg kam nun besser ins Spiel, erarbeitete sich eigene Torchancen, zunächst aber noch ohne Erfolg. Das Problem: Hinten war die Abwehr der Gäste nach wie vor anfällig. In der 62. Minute stand Iago de Oliveira nach einer Flanke erneut ungedeckt im Strafraum und traf aus fünf Metern zum 2:0. „Da haben wir wieder geschlafen“, schüttelte Tom Körner mit dem Kopf. Hoffnung kam bei den Nordwestmecklenburgern noch einmal auf, als Thomas Aldermann in der 69. Minute im Strafraum gefoult wurde und Almosa zum 2:1-Anschluss traf. Die Gäste warfen nun noch einmal alles nach vorne und hatten durch Danny Cornelius auch noch zwei gute Möglichkeiten. „Am Ende muss man aber sagen“, so ein fairer Tom Körner, „dass Bölkow das Spiel verdient gewonnen hat. Sie waren in der Spielanlage reifer und auch aggressiver als wir.“

Nach der Niederlage zum Saisonauftakt steht der FC Schönberg auf Platz elf. Tabellenführer ist nach einem 6:0-Sieg gegen die TSG Gadebusch der PSV Wismar.

Überschattet wurde die Partie vom plötzlichen Tod von Manfred Bolten, Mitglied des Vorstands des FC Schönberg. „Das ist für uns ein großer Verlust. Manfred Bolten hat den Schönberger Fußball aufgebaut, wie kein anderer. 50 Jahre war er dabei, hat alle Höhen und Tiefen miterlebt. Wir werden sein Andenken in Ehren halten“, sagt Wilfried Rohloff, Vorsitzender des FC Schönberg.

Steffen Oldörp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.