Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° stark bewölkt

Navigation:
Favoriten geben sich keine Blöße

Grambek Favoriten geben sich keine Blöße

Klare Angelegenheiten auf dem Grambeker Heidering: Vor 2300 Fans feiern die meisten Top-Motocrosser Siege in beiden Wertungsläufen.

Grambek. Großen Motorsport mit internationalen Cracks konnte der MSC Mölln den mehr als 2300 Zuschauern auf dem Grambeker Heidering bieten. Mehr als 280 Fahrerinnen und Fahrer rollten im Rahmen von drei Norddeutschen Meisterschaften an das Startgatter. Immer stärker wird dabei die Damen-Klasse, die mit 34 Pilotinnen eines der größten Fahrerfelder stellte. Sie zeigten mit der weit überlegenen Linda-Linsay Kramell (MSC Wollgast), dass Frauen-Motocross ein extrem hohes Niveau erreicht hat und sich die Fahrerinnen keinesfalls hinter den männlich dominierten Klassen verstecken müssen. Kramell siegte deutlich mit zwei sauberen ersten Plätzen in beiden Wertungsläufen vor den ebenfalls international erfahrenen Starerinnen Anna Schimmer (MSC Munster) und Annika Richter (MCE Tensfeld).

Auch in der „großen“ Klasse MX1 dominierte ein Fahrer mit zwei Siegen deutlich, Toni Hoffmann (MC Vellahn) setzte sich gegen Sven Kiedrowski und Steffen Simon klar durch. Auch die kleinste Klasse dominierte ein Fahrer mit zwei Laufsiegen: Julien Kayser fuhr überlegen auf den höchsten Podestplatz. Die Piloten zwischen sechs und zehn Jahren zeigten auf ihren 50 ccm Automatikmaschinen Rennen auf höchstem Niveau und machten deutlich, dass man sich einige Namen merken muss. Es war das Wochenende der klaren Entscheidungen, bei den Senioren über 40 Jahre ließ Sirko Dähnhard, ebenso wie Jens Zeidler-Rauten bei den Senioren 50, sich den Sieg nicht nehmen.

Keinesfalls ruhiger gestaltete sich der Sonntag mit Rennen in den Klassen Schüler B, Jugend, MX2, Quad und Classic. Die Serie der Doppelsiege setzte sich in nahezu allen Klassen fort. In der Schülerklasse B bis 65 ccm zeigte Nikolai Skovbjerg seine Überlegenheit deutlich. Der junge Däne fuhr wie von einem anderen Stern und ließ seine deutschen Konkurrenten allesamt weit hinter sich – mit ihm wird man in Zukunft rechnen müssen. Auch die Klassen J (85 ccm), MX2 und Quad wurden von den abschließenden Siegern dominiert. Besonders beeindruckend war hier die Leistung des Quad-Piloten Maik Frenke, er zog Runde um Runde in den Sand und fuhr 20 Minuten plus zwei Runden nahezu identische Rundenzeiten. Eine konditionelle Höchstleistung auf den rund 250 Kilo schweren Quads. Vor dem Möllner Cooper Jensen setzte sich Robin Birkenfeld vom MSC Wüsten klar in der Klasse MX2 durch.

Spannenden Motorsport präsentiert der MSC Mölln wieder am 10. und 11. September bei den Autocross-Läufen zum Deutschland-Cup.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.