Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Finn und Jule holen je fünf Goldmedaillen

Kaltenkirchen Finn und Jule holen je fünf Goldmedaillen

78 Teilnehmer aus acht Vereinen machten bei schönem Wetter die landesoffenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Kaltenkirchen aufgrund vieler anderer gleichzeitig ...

Voriger Artikel
Turn-Titel für LT und 1876
Nächster Artikel
Triathleten testen Form in Büchen

Rönaus Julie Goldmann (r.) war in Kaltenkirchen fünfmal erfolgreich.

Quelle: Foto: Bo

Kaltenkirchen. 78 Teilnehmer aus acht Vereinen machten bei schönem Wetter die landesoffenen Kreismeisterschaften der Leichtathleten in Kaltenkirchen aufgrund vieler anderer gleichzeitig stattfindenden Wettkämpfe zu einer überschaubaren Veranstaltung. Beim SC Rönnau 74 gibt es keine Nachwuchssorgen. Insgesamt 28 Einzel- und fünf Staffel-Titel heimsten die rund 35 Teilnehmern ein.

Dabei glänzten einige der Blau-Gelben mit Mehrfachsiegen, allen voran Finn Wild (M13) mit fünf Goldmedaillen. Neben seinen guten Resultaten freute sich der Linkshänder besonders über seinen Ballwurfsieg mit 45 Metern. „Mich hat die Vorlage von Jannik Eichert in der M12 angestachelt“, erklärte er seine immense Steigerung von vorher 39 m. Er gewann außerdem die 75 m in 11,23 Sekunden und lief die 800 m in 3:07,01 Minuten. Hinzu kamen die Titel im Hoch- und Weitsprung (1,41/4,51). Triple-Gold reservierte sich Cedric Richter. Der M12-er war sowohl im Hoch- als auch im Weitsprung mit 1,35 und 4,52 der beste Springer. Außerdem vollzog er als Halbmeiler die zwei Runden in 2:43,15 Minuten. Ihm gleich tat es Klubkamerad Ben Breustedt (M10). Landesspitzenmäßige 8,09 Sekunden über 50 m, 1,20 m im Hochsprung und weite 3,91 m verhalfen ihm zu drei Titeln. Hinzu kam in Gemeinschaftsarbeit mit Thore Boldebuck, Cedric Barth und Kjell Petersen der Staffelsieg in 32,37 Sekunden.

Bei den Mädchen gab es ebenfalls ein Quintett an Goldmedaillen. Julie Goldmann stand viermal in der Einzel-Wertung ganz oben und einmal mit der 4 x 50-m-Staffel, die sie Jette Pauer, Ilvy Holtz und Sinje Schröder in 33,24 Sekunden vor Rönnau 74 II (35,14) zum Sieg führte. Über 50 m zeigte sie sich in 8,07 Sekunden (Vorlauf 7,95) auf schnellen Beinen und beendete die 800 m in 3:07,01 Min. Im Hoch- und Weitsprung jubelte sie außerdem über neue Bestmarken (1,26/3,99). Viermal strahlte Paula Löbe golden vom höchsten Podest, zunächst gemeinsam mit Alina Melzer, Carolina Jürgens und Selina Mehnert für 45,38 Sekunden in der 4 x 75 m-Staffel. Einzeln freute sie sich über 1,29 m (Hoch), 4,40 m (Weit) und 36 m mit dem Ball.

Info: Alle Ergebnisse im Internet unter www.shlv.de

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.