Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Frauen feiern in der Fremde

Lübeck Frauen feiern in der Fremde

Schwartaus Oberliga-Männer wehren sich beim Spitzenreiter tapfer, aber vergebens – VfL-Aufsteigerinnen und ATSV-Nachbarinnen auswärts erfolgreich.

Lübeck. Handball-Oberliga, Männer

 

LN-Bild

Matchwinnerin der VfL-Frauen: Karolina Kasprzak beweist Kampfgeist und Treffsicherheit. FOTOS: GARVE/MAXWITAT

Quelle:

HG Hamburg-Barmbek – VfL Bad Schwartau II 29:24 (12:12). „Wir hatten beim souveränen Spitzenreiter eigentlich eine gut harmonierende Mischung aus U19- und U23-Spielern zur Verfügung“, betonte VfL-Trainer Thomas Steinkrauß, der jedoch schon nach zehn Minuten eine Auszeit nehmen musste, als sich die Hamburger auf 7:4 abgesetzt hatten. „Dann haben wir Einiges besprochen, das die Jungs gut umsetzen konnten – und schon waren wir wieder im Spiel“, sagte Steinkrauß, dessen VfL-Zweite den Tabellenführer auch nach der Pause mächtig ins Schwitzen brachte. Doch nach dem 16:17-Anschluss (38.) durch Kapitän Thimo Steinfurth hatten die Schwartauer einen sechsminütigen „Hänger“, so dass die cleveren HG-Männer nicht lange fackelten und auf 22:16 enteilen konnten. „Wir haben uns danach wieder gefangen und guten Handball gespielt. Es macht einfach Spaß, gegen Barmbek zu spielen. Auch wenn die Niederlage am Ende um einige Tore zu hoch ausgefallen ist, geht das in Ordnung“, bilanzierte Steinkrauß.

VfL Bad Schwartau II: Haß, Schröder - Mißling (12/4), Steinfurth (3), Möller, Schmidtke, Patalas (je 2), Nagorsen, Jung, Meisner (je 1), Schlegel, Ketzner, Gebhardt, Müller.

Oberliga, Frauen

SG Wilhelmsburg – VfL Bad Schwartau 23:27 (10:11). „Wir konnten in diesem Spiel die Akzente setzen und haben mit einer stabilen Hintermannschaft eine echt gute Leistung abgeliefert“, gab’s für Betreuerin Anke Ehling nach dem dritten Sieg ihrer Aufsteigerinnen endlich einmal nichts zu meckern.

Bis zur Pause war es ein Spiel auf Augenhöhe, wobei die Führung ständig wechselte – bis zum besseren Ende für den VfL, als es in Pause ging. Für Karolina Kasprzak gab es zu Beginn der zweiten Hälfte zwar eine kurze Deckung. Doch davon ließen sich die Schwartauerinnen nicht beeinflussen. Die freien Räume wurden nun von Sarah Nadolni und Jennifer Tank immer wieder genutzt. „Der Zwischenspurt bis zum 17:12 war sehr wichtig“, sagte Ehling und sah, wie sich ihr Team etwas Luft verschaffen konnte. Mit einer starken Deckungsleistung wurde dieser Vorsprung bis zum Abpfiff verteidigt.

VfL Bad Schwartau: Boelcke, Staaß, Reese - Kasprzak (11/4), Füllgraf (8), Nadolni, Tank (je 3) Geisteier, Schlör (je 1), Carina Schröder, Röwe, Carolin Schröder.

FC St. Pauli – ATSV Stockelsdorf 20:21 (11:12). „Ausschlaggebend für den Erfolg war eine tolle kämpferische Einstellung und gegenüber den letzten Spielen eine hundertprozentige Steigerung in der Abwehr“, bezeichnete ATSV-Trainer Matthias Steinhoff diesen Erfolg als „besonders wichtig für die Moral“. Bis zum 5:3 (14.) hatten die Gastgeberinnen immer vorgelegt, doch als Angelina Gravile beim 7:6 (18.) für die erste Stockelsdorfer Führung sorgte, kippte das Spiel. Der ATSV legte bis zur Pause immer ein Tor vor – auch ein Verdienst der überragenden Torfrau Britta Reimann, die ihre Mannschaft im Spiel hielt. Nach dem 15:16 (39.) begann die stärkste Phase des ATSV, der sich auf 21:16 (47.) absetzen konnte.

„Dann haben wir plötzlich aufgehört, Tore zu werfen“, konstatierte Steinhoff. Pauli kam immer stärker auf, und beim 20:21 schien das Spiel zu kippen. Doch als Britta Reimann gut zwei Minuten vor dem Abpfiff den vierten Siebenmeter parierte, konnte der ATSV den knappen Vorsprung mit Glück und Geschick über die Runde retten.

ATSV Stockelsdorf: Reimann, Kranich - Stapelfeldt (8/5), Gravile, Mitschker, Schrader (je 4), Hirt (1), Treichel, Schreiber, Schröder, Kahns, Kindler.

rl

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.