Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Für Beach Boys gibt’s im Fuchsbau nichts zu holen

Duisburg/Timmendorfer Strand Für Beach Boys gibt’s im Fuchsbau nichts zu holen

Eishockey-Oberliga: EHC Timmendorf kassiert beim 2:6 in Duisburg die vierte Niederlage in Folge – Fragezeichen hinter Probespielern.

Duisburg/Timmendorfer Strand. Außer Spesen nichts gewesen: Der EHC Timmendorfer Strand 06 hat beim 2:6 (1:3, 1:3, 0:0) bei den Füchsen Duisburg seine vierte Begegnung in Folge in der Eishockey- Oberliga verloren. „Positiv war aber das letzte Drittel, das 0:0 ausging. Doch Duisburgs Qualität ist enorm. Die brauchen drei Chancen für ein Tor, wir zehn“, sagte EHCT- Trainer Dave Rich und ergänzte: „Vor allem das Überzahl-Spiel ist überragend. Sie haben dafür aber auch Leute, die schon in der zweiten Liga gespielt haben.“

Dabei gingen die Beach Boys überraschend in der 15. Minute durch einen Überzahl-Treffer von Gianluca Balla nach Vorlagen von Maximilian Spöttel und Denis Akimoto in Führung, doch die Füchse schlugen postwendend ebenfalls in Überzahl durch Mike Schmitz (16.) und Raphael Joly (17.) zurück. Erneut Joly erhöhte noch vor der Drittelpause (19.).

„Da hätten wir einen big save gebraucht“, meinte Rich in Richtung seines Goalies Leon Hungerecker, der insgesamt stolze 41 Schüsse abwehren und eine höhere Niederlage verhindern konnte. „Er hat seinen Job gut gemacht. Mit seinen 18 Jahren bekommt er hier eine sehr gute Ausbildung mit viel Eiszeit in der Oberliga. Davon wird er ebenso wie die anderen jungen Spieler wie Tristan Möbus und Joe Timm profitieren“, meint Rich.

In Duisburg setzte sich aber vor 1035 Zuschauern die Routine und Klasse der auf Tabellenplatz drei hochgerückten Füchse durch. Patrick Klöpper erhöhte mit dem dritten Überzahl-Tor des Abends auf 4:1 (22.), ehe der Anschluss durch Denis Akimoto (29.) nach Assists von Tim May und Jason Horst noch einmal für Hoffnung bei den Timmendorfern sorgte. Doch erneut Klöpper in Überzahl (31.) und Andre Huebscher – ausnahmsweise in Unterzahl (37.) – trafen zum Endstand. „Es war klar, dass, wenn das Spiel meistens in unserem Drittel stattfindet, dort auch die Tore fallen. Trotzdem können wir auf die Leistung im Schlussdrittel aufbauen. Wenn dann noch das Momentum auf unserer Seite ist, können wir sicherlich manche Mannschaften ärgern und die ein oder andere Überraschung schaffen“, bleibt Rich positiv.

Vor den kommenden Aufgaben – am Freitag beim Siebten Icefighters Leipzig und am Sonntag zu Hause (18 Uhr) gegen den Tabellenzehnten Wedemark Scorpions – bleiben die Comebacks von Torwart Jordi Buchholz und Stürmer Patrick Saggau weiterhin offen, während Vitalij Blank (bekam beim 1:4 gegen die Hannover Indians einen Puck auf den Knöchel und musste in Duisburg passen) wohl wieder dabei sein dürfte.

Nicht geklärt ist die Frage nach Verstärkungen: „Leider ist unsere Schatzmeister Martin Klemer erkrankt, der sich um die Transfers kümmert und zwei Probespieler einladen wollte. Ich hoffe, dass das noch klappt“, sagt Coach Rich, der in Duisburg immerhin 16 Feldspieler dabei hatte.

Christoph Staffen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.