Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Fußball-Nachwuchs hält sich in der Schleswig-Holstein-Liga schadlos

Fußball-Nachwuchs hält sich in der Schleswig-Holstein-Liga schadlos

SH-Liga B-Junioren: SV Eichede - Frisia Risum-Lindholm 8:0 (4:0). Die Mannschaft von Trainer René Wasken ließ keinen Zweifel aufkommen, dass sie als ...

SH-Liga

B-Junioren: SV Eichede - Frisia Risum-Lindholm 8:0 (4:0). Die Mannschaft von Trainer René Wasken ließ keinen Zweifel aufkommen, dass sie als Tabellenführer die zwei Punkte Vorsprung auf JFV Hanse Lübeck (ein Spiel weniger) behaupten wollte und bestimmte das Spiel nach Belieben. Gleich viermal traf Niko Hasselbusch, dreimal trug sich Jan Luca Schulz in die Torschützenliste ein und einmal Johannes Tonnesen. Am kommenden Samstag empfangen die Steinburger um 14 Uhr den Tabellenvierten Holstein Kiel II im Ernst-Wagener-Stadion, JFV Hanse empfängt den Tabellendritten Eidertal Molfsee.

C-Junioren: Heider SV - SV Eichede 0:2 (0:0). Der SVE verteidigte Tabellenplatz 3 hinter Holstein Kiel und dem VfB Lübeck (2:1 im direkten Duell), konnte beim Fünften vor allem im zweiten Durchgang überzeugen. Vor der Pause kam das Team von Björn Manke schwer ins Spiel und hatte Glück, dass die Heider eine Riesenchance (25.) vergaben.

Nach Wiederbeginn trafen dann Patrick Menzel (49.) und Carlos Fischer (57.) zum Sieg für den SVE, der nun erst wieder am 10. Juni um Punkte spielt, am Freitagabend (18.30 Uhr) den SV Henstedt-Ulzburg empfängt.

B-Juniorinnen: VfL Oldesloe - Kieler MTV 5:0 (3:0). Beim ersten Duell beider Teams vor einer Woche siegte der VfL 6:0, nun sorgte Pia Trostmann – mit 17 Saisontreffern die zweitbeste Torjägerin der Liga – und Jule Jung (je 2) sowie Anika Elschenbroich dafür, dass die Mädels von Trainer Dirk Relling die Serie mit ihrem 13. Sieg im 16. Spiel beendeten. Neben zwei Remis verlor der SH-Liga-Meister nur bei Vizemeister Krummesser SV (2:3).

C-Juniorinnen: TSV Friedrichsberg- Busdorf - SG Holstein Süd 0:2 (0:1). Sogar ungeschlagen beendete die SG Holstein Süd die Saison (ein 0:0 gegen „Vize“ Viktoria Lübeck). Beim Vorletzten der Fünfer-Staffel trafen Meri Lüpke (33.) und Nele Ketelsen (51.) im achten Spiel zum siebten Sieg für das Team von Frank Möller, das nun am 11. Juni um die Norddeutsche Vereinsmeisterschaft spielt. Ab 16 Uhr geht es bei Werder Bremen um den Einzug in das Endspiel eine Woche später.

fd

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.