Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
GFC und PSV Wismar Hallenkreismeister

Grevesmühlen GFC und PSV Wismar Hallenkreismeister

E-Junioren der SG Neukloster/Warin überraschen — Mallentiner C-Junioren bleiben hinter Erwartungen zurück.

Grevesmühlen. Mit einigen Überraschungen endeten am Wochenende die ersten vier der insgesamt fünf Endrunden der diesjährigen Hallenmeisterschaften der Nachwuchskicker des KFV Schwerin-Nordwestmecklenburg. Die Titel und damit die Tickets für die Landesmeisterschaften gingen an den PSV Wismar (F—Junioren), den FC Mecklenburg Schwerin (E), den Grevesmühlener FC (D) und die SG Lützow (C).

F-Junioren

Im Vorjahr noch auf Platz 6 gewannen die Kicker des PSV Wismar diesmal ohne Punktverlust Gold und qualifizierte sich für die Landesendrunde am 24. Januar in Dargun. Gleich in ihrem ersten Turnierspiel gegen den Lokalrivalen und späteren Vizemeister FC Anker Wismar setzten die Wendorfer mit dem 2:0 eine „Duftmarke“. Doch trotz drei weiterer verdienter, wenn auch knapper Siege war der Traum von der Meisterschaft bis zum letzten Turnierspiel noch offen. Warum? Der Neuburger SV hatte auch drei Siege verbucht und nur beim torlosen Remis gegen den FC Anker Wismar Punkte liegen lassen. Doch mit einem Sieg hätten sich die Neuburger selbst zum Meister küren können. Aber die PSV-Kicker ließen mit einem 3:0-Sieg keinen Zweifel aufkommen, wohin der Titel gehen sollte.

Letztlich verdrängte dadurch der FC Anker die Neuburger noch auf Grund des besseren Torverhältnisses auf den Bronzerang. Nicht ganz zufrieden war GFC-Trainerin Marieke Mundt mit dem Abschneiden bei dieser Endrunde. „Das wir es gegen die beiden Wismarer Teams schwer haben werden war uns klar. Mit den Unentschieden gegen den Burgsee SV und die Spielgemeinschaft Neukloster/Warin haben wir eine bessere Platzierung verpasst. Der vierte Platz war durchaus möglich für uns“, so Mundt.

E-Junioren

Nichts Neues, könnte man am Ende denken, doch ganz stimmt das so nicht. Zwar konnte der starke Nachwuchs des FC Mecklenburg mit einem kleinen schwarzen Punkt auf der Weste seinen Titel aus dem Vorjahr verteidigen, der dritte Platz der Spielgemeinschaft aus Neukloster und Warin war aber eine große Überraschung. „Auch wenn Silber drin war sind wir dennoch sehr zufrieden. Den zweiten Platz haben wir letztlich im Spiel gegen den FC Anker II (1:1) vergeben. In der entscheidenden Partie gegen den ESV Schwerin waren wir dann etwas zu verkrampft und konnten das Ruder am Ende nicht mehr ganz herumreißen“, so Trainer Sven Jantzen. Enttäuschend verlief die diesjährige Meisterschaft für den Ankernachwuchs. Aus der Region Grevesmühlen hatte es dieses Jahr keine Mannschaft in die Endrunde geschafft.

D-Junioren

Großer Jubel herrschte bei den D-Junioren des Grevesmühlener FC und ihrem Anhang. Nach dem 0:0 gegen die SG Roggendorf, den Siegen gegen den Schweriner SC II (3:1) und die SG Lübstorf/Bad Kleinen (2:0) sowie einem 2:2 gegen den ESV Schwerin/Neumühler SV hatten die Schützlinge der Trainer Mathias Steffen und Rainer Wohlert eine hand schon am Siegerpokal, denn im letzten Turnierspiel hieß der Gegner SG Brüsewitz/Dalberg, der ohne Punkt geblieben war. Und so sollte es auch bleiben. Die GFC-Kicker gewannen 6:3 und machten damit den Titelgewinn perfekt und krönte eine beeindruckende Hallenmeisterschaft. In den 15 Spielen der Vor- Zwischen -und Endrunde feierten sie elf Siege und vier Unentschieden und verloren kein einziges Spiel bei 42:13 Toren. Nächster Höhepunkt ist nun die Vorrunde an der Futsal-LM. Am 9. Januar treffen die GFC-Kicker in der Vorrunde III in Ludwigslust auf SG Ludwigslust/Grabow, FC Schönberg, Aufbau Boizenburg, Empor Zarrentin und SV Plate.

C-Junioren

Der Mallentiner SV war zwar mit großen Erwartungen in die Endrunde gegangen, konnte diese aber nicht erfüllen, zumal sich die Mannschaft durch Undiszipliniertheiten teilweise selbst schwächte und drei Zeitstrafen kassierte. Für den Herbstmeister in der Kreisoberliga war der Traum vom Titel nach den beiden Niederlagen gegen Lützow (1:2) und Neumühle (1:2) bereits frühzeitig ausgeträumt. Letztlich spielte das Team von Trainer Faasch das Zünglein an der Wage im Kampf um die Medaillen hinter Meister SG Lützow. Im letzten Spiel traf der MSV auf Burgsee Schwerin, dem ein Unentschieden zum Vizetitel gereicht hätte. Sechs Sekunden vor dem Schlusspfiff erzielte Marvin Faasch das 3:2 und machte damit den Neumühler SV zum Silbermedaillengewinner. Einen besonderen Grund zur Freude hatte MSV-Schlussmann Florian Hahn, der zum besten Torhüter des Turniers gewählt wurde.

Mit der Endrunde der B-Junioren mit dem GFC und dem SV Klütz werden die diesjährigen Hallenmeisterschaften der Nachwuchskicker am nächsten Sonnabend beendet.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.