Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Gelingt dem FC Schönberg der dritte Husarenstreich?

Schönberg Gelingt dem FC Schönberg der dritte Husarenstreich?

Maurinekicker empfangen am Sonntag zum Nachholspiel Drittliga-Absteiger FC Energie Cottbus – Anstoß im Palmberg-Stadion ist um 13.30 Uhr.

Schönberg. „Wahnsinn, auch im dritten Heimspiel der noch jungen Saison haben wir nun mit Energie Cottbus am Sonntag den dritten Kracher in Folge vor der Brust. Wieder wird es für uns eine brutal schwere Aufgabe werden gegen so ein Topteam zu bestehen. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass die Jungs wieder versuchen werden den Gegner durch Willen und Leidenschaft das Leben so schwer wie möglich zu machen“, blickt Sven Wittfot, der sportliche Leiter des FC Schönberg, auf das Nachholspiel am Sonntag, Anstoß: 13.30 Uhr, gegen den Drittliga-Absteiger aus der Lausitz.

„Wir haben in den beiden bisherigen Heimspielen gezeigt, dass wir auch gegen die Großen bestehen können und in beiden Spielen gegen den BAK und Nordhausen jeweils drei Tore erzielt. Und es wäre schön, wenn wir nach dem Spiel immer noch vor Cottbus stehen würden. Ein Punkt wäre also schon ein Riesenergebnis“, so Trainer Axel Rietentiet. Aktuell hat der FC Schönberg nämlich sieben Zähler, Energie sechs Punkte auf dem Konto.

Die Gäste um Trainer „Pele“ Wollitz sind trotz des personellen Umbruchs in der Sommerpause (23 Spieler gingen 20 kamen neu hinzu) für Rietentiet auch am Sonntag im Palmberg-Stadion der klare Favorit.

„Wir haben nichts zu verlieren und für jeden meiner Spieler ist ein solche Partie ein Highlight. Fakt ist aber auch, dass wir Minimum die Leistung vom Nordhausen abrufen müssen“, meint Rietentiet.

„Es war schon toll, mitzuerleben, wie in den beiden Partien bisher der Funke vom grünen Rasen auf die Zuschauer und die Tribüne übergesprungen ist. Gerade gegen Wacker Nordhausen hat das meiner Mannschaft noch einmal einen unglaublichen Schub gegeben und ich würde mir wünschen, dass das in jedem Heimspiel so ist. Die 1000er Zuschauermarke sollte gegen eine Mannschaft wie den FC Energie Cottbus doch zu knacken sein“, ermuntert der Schönberger Trainer die Fans, am Sonntag ins Stadion zu kommen. „Wir werden alles geben, wofür es reicht, werden wir am Ende sehen.“ Nach dem Gordon Grotkopp zu Beginn der Woche wieder ins Mannschaftstraining eingestiegen ist, muss er am Sonntag nur auf die Langzeitverletzten Klassen, Birkholz, Okada und Istefo verzichten.

Nach drei Punkteteilungen in Folge scheint der FC Energie, der am Mittwoch kurz vor Transferende noch Abwehrspieler Lasse Schlüter von Wacker Nordhausen verpflichtete, in die Spur gekommen zu sein.

Vergangenen Freitag gewann man beim BFC Dynamo 2:1 und will den Schwung aus diesem Spiel mit an die Küste nehmen. Nach dem Abschlusstraining morgen Vormittag wird sich die Mannschaft des FC Energie auf ihre weiteste Auswärtsfahrt der Saison begeben und vor Ort in Grevesmühlen Quartier beziehen. Bis auf die langzeitverletzten Philipp Knechtel und Jonas Zickert befinden sich aktuell alle Spieler im Mannschaftstraining. Auch der Ex-Rostock-Profi Marc Stein, der beim Sieg in Berlin wegen der Geburt seines Sohnes fehlte, dürfte am Sonntag im Palmberg-Stadion dabei sein.

Thomas Groth

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.