Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Grömitzer Talente dominieren Meisterschaften

Grömitz Grömitzer Talente dominieren Meisterschaften

Nach der langen Schönwetter-Periode mussten die Leichtathleten beim zweiten Teil der Kreis-Einzelmeisterschaften in Grömitz mit etlichen Regenschauern kämpfen.

Grömitz. Nach der langen Schönwetter-Periode mussten die Leichtathleten beim zweiten Teil der Kreis-Einzelmeisterschaften in Grömitz mit etlichen Regenschauern kämpfen. Dennoch gab es bemerkenswerte Leistungen der jungen Talente. Dabei holten die Athleten des TSV Grömitz 25 Titel. Dahinter reihten sich der PSV Eutin (15), TSV Heiligenhafen (4), Bosauer SV, TSV Lensahn (je 3) und TSV Ratekau (2) ein.

Die landesweit stärksten Leistungen gingen auf das Konto der elfjährigen Teilnehmer. Timon Burmeister (Grömitz) gewann die 50 m in 7,53 Sekunden, sprang 1,43 m hoch und warf den Schlagball 48,50 m weit. In der siegreichen 3 x 800-m- Staffel (8:58,59 Min.) verbuchte er sich den vierten Titel. Vereinskameradin Bente Kropp beeindruckte mit 7,74 Sekunden über 50 m, 4,22 m im Weitsprung und Platz drei mit dem Schlagball (27,50 m). Der Sieg ging an Hanna Ehrich (PSV/35 m).

Spannend war der Hochsprung der 14-Jährigen, denn Timon Kuczera (Grömitz) und Lasse Stender (PSV) verbesserten sich beide auf 1,56 m. Damit wurden sie gemeinsam Kreismeister. Gut präsentierten sich die Zwölfjährigen: Nick Schmahl (TSV Heiligenhafen) lief starke 10,72 Sekunden über 75 m, während David Schliep (PSV) im Hochsprung (1,41 m) und Ballwurf (50 m) vorn lag.

Weitere gute Leistungen gab es im Sprint der Altersklasse U18. Kido-Sun Chung (Bosauer SV) überraschte mit dem Titelgewinn und der Bestzeit über 100 m (11,91). Ihm auf den Fersen folgte der Eutiner Hannes Simon (11,99). Auch die Ballwurfsieger Clara Fenja Burmeister (W13/41 m), Johanna Kojellis (W10/33 m), Daniel Bayasch (M9/39 m), und Tom Mittag (M8/33 m/alle TSV Grömitz) brachten gute Ergebnisse. Den Sprung in die Landesbestenliste dürfte auch Karlotta Böttcher (W9/PSV) mit 27 m geschafft haben.

Zwei Grömitzer Talente konnten indes nicht an den Titelkämpfen teilnehmen. Sie waren in die Schüler-Landesauswahl berufen worden. Beim Vergleich der norddeutschen Verbände schleuderte Hammerwerferin Celine Reichow (W15) als Siebte das Gerät auf 28,64 m, während Ida Steuck Pech hatte und an der Anfangshöhe im Hochsprung scheiterte. Nominiert war auch der PSVer Christian Anderson, er musste verletzt passen.

ma

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.