Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Großer Preis für Jenny Kammholz in Oberhof

Oberhof Großer Preis für Jenny Kammholz in Oberhof

18-jährige Reiterin gewinnt Stechen / Juliane Weihs aus Grevesmühlen nur Vierte / Gerlinde Rudolph holt Sieg für die Gastgeber.

Oberhof. Beim Tagesreitturnier am Sonnabend in Oberhof bei Klütz hat Jenny Kammholz vom RSV Kirch-Mummendorf den Großen Preis gewonnen. In einem Feld von elf Stechteilnehmern, von denen fünf auch in der entscheidenden Runde fehlerfrei blieben, war die 18-Jährige mit der zwölfjährigen Stute Queen Bee eine halbe Sekunden schneller als die 40-jährige Anna Madlen Horn vom RV Klützer Winkel mit Priceless. Auf Platz drei folgte Susan Nörenberg (Cramon) mit Chameur.

Die Mitfavoritin und Hallen-Landesmeisterin Juliane Weihs (Grevesmühlen) wurde mit dem siebenjährigen Verlano Vierte. Ihr Meisterschaftspferd Goodewind patzte im Umlauf. Die 36-Jährige hatte mit Perseus noch ein zweites Pferd im Stechen, das vier Fehler bekam und Achter wurde. „Ich musste doch die Scharte von letzter Woche in Parkentin ausgleichen, wo ich mit zwei Pferden im Umlauf den ersten Sprung traf“, sagte Jenny Kammholz mit verschmitztem Lächeln, die in diesem Jahr schon zu elf M- und L-Siegen kam.

Im vorangegangenen L-Springen war es eine Reiterin aus Zierow, die den Sieg von Juliane Weihs verhinderte, die mit der sechsjährigen Stute Supergirl jedoch Zweite wurde. Eine Sekunde schneller war Maria Linn Schnitzer, die das Springen mit der zehnjährigen Stute Pringels gewann. Nach Gadebusch an Jan Merten auf dem siebenjährigen Checker ging der dritte Platz.

Einen von zwei Gastgebersiegen erkämpfte sich Gerlinde Rudolph, Tochter des Turnierleiters und erfolgreichen Züchters Frank Rudolph. Sie gewann die Springpferdeprüfung Klasse A mit der sechsjährigen Cellestial-Stute Copacabana As vor Michael Nagel (Gadebusch) auf Donny (v. D’Olympic). Den zweiten Gastgebersieg holte Mira Leinert mit der 16-jährigen Clara im Einfachen Reiterwettbewerb. Den zweiten Gastgebersieg holte Mira Leinert mit der 16-jährigen Clara im Einfachen Reiterwettbewerb.

Der Dressurwettbewerb ging an Pivi Emilia Alexia Franz (Boltenhagen) auf Honey. In den beiden Dressurprüfungen siegte Josephine von Mensenkampff (Valluhn) in Klasse A auf Peppermint Patty vor Ann-Sophie Gabriel (Boltenhagen) auf Debby Z. In Klasse L setzten die Richter Angelika Vielhaus (Kirch-Mummendorf) mit dem siebenjährigen Darwin an die Spitze. Christin Brandt (Pötenitz) wurde auf Cremissima Zweite.

Franz Wego

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lübeck zahlt Studenten künftig 100 Euro Begrüßungsgeld. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.