Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Gülck glücklos bei DM in Dortmund

Sportschießen Gülck glücklos bei DM in Dortmund

Nach ihrer Silbermedaille in Hannover in der Sportwaffengattung Kleinkalibergewehr Anfang Oktober wollte die Vorjahresdritte im Luftgewehr-Auflageschießen bei der ...

Dortmund. Nach ihrer Silbermedaille in Hannover in der Sportwaffengattung Kleinkalibergewehr Anfang Oktober wollte die Vorjahresdritte im Luftgewehr-Auflageschießen bei der Deutschen Meisterschaft in Dortmund eigentlich gern noch einmal aufs Treppchen. Zumal Christel Gülck für den Schützenverein Großenbrode erstmalig in der Altersklasse C (ab 72 Jahre) antreten durfte. Daraus wurde aber nichts: Schon in der ersten Zehnerserie traf sie „nur“ 98, dann folgten 99, und erst zum Schluss lieferte sie die möglichen 100 Zähler ab. Rang 13 war zwar die beste Frauenplatzierung für den Norddeutschen Schützenbund, zufrieden war Gülck damit aber nicht . . .

Bei der jetzt in Dortmund beendeten Senioren-DM mit gut 1500 Teilnehmern fiel für den Kreisschützenverband Ostholstein keine Medaille ab. Peter Weinreich (SV Hubertus Kiel) vermochte nach 300 von 300 möglichen Ringen in einem packenden Finale der besten zwölf B-Senioren (ab 66) immerhin Bronze für den NDSB zu gewinnen.

Jasper Gülck als Betreuer seiner Frau war – wie die Großenbroder Sportleiterin Lore Bausch – Beobachter der Auflage-Titelkämpfe und berichtete: „Insgesamt 60 Mal wurde die Höchstringzahl 300 abgeliefert, in fünf der sechs Altersklassen kam es deshalb zu Stechen.“ Bei Messung nur der vollen Ringzahlen gab’s unzählige Gleichstände. Auch Bausch begrüßt deshalb die vom DSB vorbereitete Änderung für 2017: „Dann werden die Resultate wie bei anderen Disziplinen auch nach Zehnteln elektronisch ausgewertet. Nebenbei geschah das ja schon für die Platzierungen.“

Wie schwer es in Dortmund war, unter den Besten zu landen, erfuhr das Team der Schwartauer Schützengilde bei den A-Senioren ab 56: Karl-Heinz Petersen, Eva Kalkenings und Wolfgang Siebuhr brachten es auf 888 Ringe und wurden 53. von 144 Teams. Wie stark die nationale Konkurrenz ist, spürte Siebuhr, der zwar gute 298 Zähler verbuchte, unter 576 Mitbewerbern aber nur Rang 128 belegte.

WB

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.