Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Güster und Siebenbäumen gegen Top-Reserveteams gefordert

Güster und Siebenbäumen gegen Top-Reserveteams gefordert

Fußball: „Skandalspiel“ aus Vorsaison ist beim SSV abgehakt – Grün-Weiße hoffen gegen Eichede II auf „tolle Kulisse“ – BSSV zuversichtlich, Groß Grönau in der Pflicht.

Verbandsliga Süd-Ost

VfB Lübeck II – SSV Güster (Sa., 16 Uhr). Dieses Duell sorgte in der Vorsaison für den Skandal der Spielzeit, nachdem die Partie in der Hinserie aufgrund tumultartiger Szenen kurz vor dem Abpfiff abgebrochen und am Grünen Tisch mit einer Niederlage für beide Teams gewertet wurde. SSV-Trainer Uwe Brügmann sagt aber vor der Partie des Fünften beim Zweiten: „Das ist alles abgehakt und spielt absolut keine Rolle mehr.“ Auch wenn seine Elf zuletzt Moisling mit 9:0 abschoss, sieht er die noch ohne Punktverlust dastehende VfB-Reserve trotzdem in der Favoritenrolle: „Sie sind sehr schwer zu berechnen, da es wahrscheinlich Abstellungen vom Regionalligateam geben wird.“ Bei Grün-Weiß fehlt der spielende Co-Trainer Nils Lange, der den urlaubenden Chefcoach Serkan Rinal vertritt, aufgrund eines Innenbandrisses. Er fordsert: „Wir müssen eine konzentrierte Leistung abrufen und vor allem die Chancen-Wucherei abstellen, wenn wir unsere Serie fortsetzen wollen.“

Büchen-Siebeneichener SV – 1. FC Phönix Lübeck (So., 14 Uhr). Trotzt des unglücklichen 2:2 in Travemünde – der BSSV kassierte in der Nachspielzeit durch einen äußerst fragwürdigen Elfmeter den Ausgleich – schaut der Aufsteiger weiter nach vorn. „Wir wollen unbedingt wieder punkten, der Sieger macht einen großen Sprung in der Tabelle und setzt sich erst einmal von unten ab. Wir sind zuversichtlich, der Kader wird durch die zurückgekehrten Urlauber immer voller“, erklärt Liga-Obmann Thorben Lohse.

GW Siebenbäumen – SV Eichede II (So., 15 Uhr). Marco Kalcher, Sportlicher Leiter der Gastgeber, freut sich auf das Spitzenspiel des Vierten gegen den Dritten. „Eichede ist sensationell gestartet und ist für mich der Favorit. Aber wir wollen alles dafür geben, dass der Abstand zu den oberen Plätzen nicht zu groß wird. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel vor einer hoffentlich tollen Kulisse.“ Dabei treffen die besten Torschützen aufeinander. In den Reihen der Hausherren Fabio Parduhn (10 Treffer) sowie bei den Gästen Mats Facklam (9). Am Sonntag kommen auch die Kleinen groß raus, im Vorspiel (14 Uhr) treffen die F-Junioren von GWS und Buntekuh aufeinander. Im Anschluss laufen die Kids mit den Großen auf. SVE-Coach Bernd Helbing-Saß muss sieben Ausfälle kompensieren, meint aber: „Der Kader ist breit und gut. Ich hoffe, dass wir hinten stabiler werden.“

Eintracht Groß Grönau – TSV Pansdorf (So., 15 Uhr). Robertino Borja hadert immer noch mit dem 0:3 in Sereetz. „Das war die schlechteste Saisonleistung. Die vergessen zu machen, wird gegen die junge Mannschaft aus Pansdorf sicherlich nicht einfach“, befürchtet der Eintracht-Coach, der eine Partie auf Augenhöhe erwartet und hinzufügt: „Wir wollen die drei Punkte, um nicht den Anschluss ans Mittelfeld zu verlieren, müssen dafür aber 90 Minuten hellwach sein.“ Janzen und Rackwitz sind wieder dabei, Kohlmann ist fraglich.

Oberliga Hamburg

TuS Dassendorf – Buxtehuder SV (heute, 18.30 Uhr). Im Heimspiel „muss ein Dreier her“, fordert TuS-Sportchef Jan Schönteich. Nach fünf Punkten durch die Unentschieden bei Altona und Buchholz sowie dem 2:1-Heimsieg gegen Aufsteiger Wedel ist Spitzenreiter Concordia mit makellosen neun Punkten bereits vier Zähler enteilt. Doch Schönteich warnt vor kampfstarken Gästen, die in der vergangenen Rückrunde ein Punkt beim Meister am Wendelweg holen konnte. Bei Stürmer Ian Prescott Claus, Neuzugang aus Eichede, rechnet Schönteich im Oktober mit einem Einsatz nach seinem Kreuzbandriss.

Landesliga Hamburg

SC Schwarzenbek – Barsbütteler SV (So., 15 Uhr). Für die personell gebeutelte Truppe von Trainer Mario Friedrich geht es nach dem 1:3 gegen Vorwärts Wacker und einem Sieg aus drei Spielen zunächst darum, Abstand zu den Abstiegsplätzen zu schaffen. Gegner BSV rangiert mit zwei Remis einen Punkt hinter dem SCS.

mik/rmü/fh/sta

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.