Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Hansa-Trainer: Alles spricht für Dotchev

Rostock Hansa-Trainer: Alles spricht für Dotchev

Entscheidung gefallen, aber noch nicht verkündet. 51-jähriger Bulgare wird übernimmt wohl beim FCH.

Rostock. Anfang der neunziger Jahre lief er acht Mal für den Hamburger SV in der Bundesliga auf, als Trainer schaffte er mit dem SC Paderborn und Erzgebirge Aue den Aufstieg in die 2. Bundesliga – seit gestern Abend steht es wohl fest: Pavel Dotchev soll neuer Trainer des FC Hansa Rostock werden und damit auf der Hansa-Kogge die Nachfolge des beurlaubten Christian Brand antreten.

Dotchev soll Hansa wieder Dampf machen! Darauf verständigten sich nach LN-Informationen gestern Vorstand und Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten. Eine offizielle Bestätigung der Verpflichtung, die sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet hatte, gab es am Abend allerdings noch nicht. Mit Christian Brand – er steht noch bis Juni 2019 auf Hansas Gehaltsliste – streben die Klubverantwortlichen eine Abfindungsvereinbarung an.

Der Bulgare Dotchev, der in Paderborn lebt und seit 2007 auch die deutsche Staatsbürgerschaft besitzt, könnte im Prinzip sofort loslegen. Am Sonnabend steht für Hansa das finale Drittliga-Spiel beim Chemnitzer FC an. Fünf Tage später geht es in Neustrelitz gegen Verbandsligist MSV Pampow um die Titelverteidigung im Landespokal und damit um den Einzug in die lukrative erste Hauptrunde des DFB-Pokals. Als Gesprächspartner für die heute stattfindende obligatorische Pressekonferenz vor dem Chemnitz-Spiel ist bislang allerdings noch Co-Trainer Uwe Ehlers avisiert.

Neben Dotchev war Karsten Neitzel (bis August 2016 bei Holstein Kiel) ein heißer Kandidat, auch mit ihm hat Sportchef René Schneider gesprochen. Doch Dotchev hat offenbar den Zuschlag bekommen. Das große Plus des Bulgaren: Er hat viel Erfahrung in der 3. Liga und weiß, wie Aufstieg geht. Neben Paderborn und Aue war er auch schon in Erfurt und Münster verantwortlich. In seiner Heimatstadt Paderborn wählten ihn die Fans 2007 zum „Jahrhundert-Trainer“.

Wie tickt der in Sofia geborene Bulgare, der den Großteil seiner Profikarriere in Deutschland verbrachte und am längsten für den SC Paderborn kickte?

Er hat zwei erwachsene Söhne – Christian und Pavel; mit seiner Frau Silvia ist er seit mehr als 30 Jahren verheiratet, ihr Lebensmittelpunkt ist das ostwestfälische Paderborn. Dotchev ist Vegetarier und spielt leidenschaftlich gerne Tennis. „Vor einer Saison viel Geld raushauen und dann kurzfristig oben mitspielen, das kann beinahe jeder. Aber sich mit bescheidenen Mitteln Schritt für Schritt nach oben arbeiten und dabei die eigene Identität pflegen – das hat Stil!“, sagte Dotchev mal im Fußball-Magazin „Elf Freunde“. Das könnte zum FC Hansa Rostock passen.

Sönke Fröbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.