Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Harte Gefechte auf hohem Niveau

Bad Segeberg Harte Gefechte auf hohem Niveau

Ein gelungenes und erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter der Fechtgemeinschaft Segeberg (FGSE).

Voriger Artikel
Spielklassenreform wirft ihre Schatten voraus
Nächster Artikel
Viermal Gold für HAV-Bankdrücker

Mit Raffinesse und Elan stürmte Lübecks Florett-Routiner Hilke Kollmetz (r.) zum Turniersieg.

Quelle: Fotos: Gerke/materne

Bad Segeberg. Ein gelungenes und erfolgreiches Turnierwochenende liegt hinter der Fechtgemeinschaft Segeberg (FGSE). Bei der jüngsten Ausgabe des zweitägigen Frühlingsturniers konnte Vereins-Chef Armin Stadter auch eigene Teilnehmer zu Podestplätzen gratulieren. Die Degen- und Florettfechter kamen aus Deutschland und Dänemark in die Sporthalle am Seminarweg. „Das Niveau war diesmal sehr hoch“, betonte Stadter, der als Turnierleiter und Trainer gleich doppelt gefordert war.

„Das Niveau war diesmal sehr hoch.“ FGSE-Vorsitzender und

Turnierorganisator Armin Stadter

Allen voran überzeugte erneut Vorjahressiegerin Ann-Kathrein Müller-Bergh. Die 18-jährige Degenfechterin, die seit 2013 für die Bad Segeberger startet, stand im Endkampf ihrer früheren Vereinskameradin Solveig Linow (SC Itzehoe) gegenüber. In einem Herzschlagfinale gewann Müller-Bergh schließlich knapp mit 15:14. Dabei wäre es im Viertelfinale für die junge Fechterin fast schon vorbei gewesen. Sie lag gegen die Hamburgerin Heide Niesalla bereits mit 11:14 zurück. Doch das FGSE-Talent behielt die Nerven, drehte das Gefecht energisch um und siegte schließlich hauchdünn. „Sie ist einfach gut“, kommentierte Stadter den Erfolg seiner Sportlerin und das dramatische Finale des Duells. Auch auf den folgenden Rängen drei und vier landeten mit Annemarie Kelpe und Mascha Hamel zwei ambitionierte Segeberger Fechterinnen.

War bei den Damen der Nachwuchs vorn, setzte sich im Herren- Degen mit Gerald Hinz (EMTV) ein erfahrener Teilnehmer durch. Der 50-jährige Elmshorner gewann deutlich mit 15:8 gegen den ehemaligen Bad Segeberger Kilian Stadter. Der 20-Jährige, der seit August 2015 für den Osnabrücker SC ficht, landete damit wie im Vorjahr auf Platz zwei. „Kilian hat es einfach zu locker genommen“, sagte Stadter zum Abschneiden seines Filius. Der Bronzeplatz ging an Henry Fermor (FGSE).

Auch die Florettfechter waren beim Frühlingsturnier vertreten. Doch obwohl die Wettbewerbe gleichzeitig als Offene Landesmeisterschaft der Aktiven galten, blieb die Beteiligung aus Schleswig-Holsteiner Sicht mehr als dürftig. Dabei war gerade im Herrenbereich das Feld stark und mit 28 Startern gut besetzt. Hier setzte sich im Finale mit Emil Jensen Fynboe (22) ein Däne durch.

Der Zweite der dänischen Rangliste traf auf den Hamburger Henrik Wolf (Walddörfer SV) und gewann mit 15:14. Dritter wurde Sönke Krumstroh (Walddörfer SV). Bester Schleswig-Holsteiner war Frederik Broscheid (FGSE) auf Rang sechs vor dem Lübecker Henrik Fey (HFCL). Bei den Damen traten nur zwölf Fechterinnen an, mit Hilke Kollmetz (HFCL) lediglich eine Florett-Strategin aus Schleswig-Holstein.

Die kam aber ins Finale und traf dort auf Klara Köpke (Walddörfer SV). Taktisch versiert ließ die Lübeckerin der 20-jährigen Hamburgerin keine Chance und siegte mit 15:9. Dritte wurde Lucy Kölsch (MTV Braunschweig).

Von Majka Gerke

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.