Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Hartenholm verspielt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Hartenholm verspielt wichtige Punkte im Abstiegskampf

Fußball-SH-Liga: Niederlage in der Nachspielzeit – Morgen geht’s in Schilksee weiter – Todesfelde macht entscheidenden Schritt.

TSV Lägerdorf – SV Todesfelde 0:2. Die SVT-Fußballer feierten einen hochverdienten Auswärtserfolg beim Verfolger. Damit hat die Mannschaft von Trainer Sascha Bodo Sievers einen großen Schritt in Richtung Oberliga-Qualifikation gemacht. „Das war klar verdient, aber sicher keine leichte Aufgabe“, sagte Sievers. Das Spiel sei wirklich knifflig gewesen. Man sei auf einen robusten und mannschaftlich geschlossenen Gegner getroffen, der nach vorn viel Gefahr ausgestrahlt habe. „Wir haben aber nichts zugelassen“, freute sich der 40-Jährige über die starke Defensivleistung seines Teams.

Im ersten Durchgang sahen die rund 250 Fans nur wenige Tormöglichkeiten. Eine von zwei Chancen verwertete Lennard Koth (21.) nach einem Eckball von Luca Sixtus per Kopf. Ein sauberes Passspiel war auf dem harten und holprigen Platz allerdings kaum möglich. Erst nach dem Wechsel kamen die Todesfelder mit den Gegebenheiten besser zurecht und machten Druck. „Zunächst haben wir aber leider ein paar Chancen liegengelassen“, monierte Sievers. Christian Jaacks scheiterte gleich doppelt, ehe er in der 59. Minute die Ruhe behielt und das 2:0 markierte. „Dem Tor ging ein Querschläger von Lägerdorf voraus. Morten Liebert hat den Ball dann aufgelegt und Christian hat getroffen. Ich freue mich sehr für ihn“, betonte sein Trainer. Danach hätte Rafael Krause das Ergebnis in die Höhe schrauben können, scheiterte aber knapp.

„Mit dem Sieg haben wir den entscheidenden Schritt gemacht, jetzt wollen wir weiter nach oben klettern. Wir können ohne großen Druck an die kommenden Aufgaben herangehen und wollen so viel punkten wie möglich“, so Sievers. Man habe ein gemeinschaftliches Ziel. Auch die Reserve soll sich qualifizieren – für die Landesliga. Und dann sei da noch das Kreispokalfinale (25. Mai). „Dafür lohnt es sich zu arbeiten“, unterstrich er.

TuS Hartenholm – SV Frisia 03 Risum-Lindholm 2:4. Mit einem Sieg gegen Risum-Lindholm hätte Hartenholm an den Gästen vorbeiziehen und einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen können. Doch der TuS um Trainer Sönke Pries unterlag den clever agierende Nordfriesen am Ende klar. Lindholm hatte die Weichen bereits nach einer guten halben Stunde auf Sieg gestellt, als Jonas Ketelsen (31.) das 0:1 markierte. In der Pause brachte Pries dann Mirco Schultz für Florian Wurst und Arne Steffens für Andreas Meyer. Zudem stellte er mit zwei Spitzen auf ein 3-5-2-System um – nach zuvor wenig erfolgreichem 4-2-3-1.

„Mit der Umstellung und den Wechseln haben wir mehr Druck ausgeübt und unser Spiel belebt“, sagte der 49-Jährige. Die Folge war das 1:1 von Schultz (62.). Die Freude währte aber nur kurz, denn Frisia ging durch Kevin Ferchen (75.) erneut in Front. In den Schlussminute überschlugen sich dann die Ereignisse: Erst glich Hartenholm durch Robert Wasner (90.+2) nach Borgert-Freistoß aus, dann vertändelten der TuS den Ball und lag durch Tobias Zuth (90.+3) plötzlich wieder hinten. Schließlich düpierten die Gäste an der Eckfahne zwei Hartenholmer, kamen in den Strafraum – und holten einen Elfer heraus. Leif Johannsen (90.+4) verwandelte zum 2:4-Endstand. „In der Endphase haben wir uns selten dämlich angestellt. So kann man keine Spiele gewinnen“, polterte Pries.

Schon morgen ab 18.15 Uhr bietet sich die Gelegenheit zur Wiedergutmachung: Im Nachholspiel muss Hartenholm beim TSV Schilksee ran. „Die Jungs werden sich so nicht noch einmal präsentieren wollen“, glaubt Pries.

SH-Liga-Torjäger

1. Marco Pajonk (NTSV Strand 08) 25 Treffer; 2. Morten Liebert (SV Todesfelde) 19; 3. Nicholas Holtze, Sebastian Kiesbye (beide Flensburg 08) je 18; 5. Bastian Peters (Lägerdorf), Florian Stahl (Eutin 08) je 16.

mare/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.