Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Heiß auf Lübecker Dreikampf

Lübeck Heiß auf Lübecker Dreikampf

1022 Starter beim 7-Türme-Triathlon – Lokalmatador Stelzner will Landestitel auf Mitteldistanz verteidigen – De Lannoy und Schmidt „Olympia“-Favoriten.

Lübeck. Auch wenn die Rekordresonanz aus dem Vorjahr (1147 Anmeldungen, 973 Finisher) nicht getoppt wird, freut sich Martin Lenz schon auf das zu erwartende Getümmel in der Wechselzone auf der Hüxwiese. Der 46-jährige Organisations-Gesamtleiter des 7-Türme-Triathlons vermeldet mit einem zufriedenen Blick auf die Meldelisten für die sechste 7TT-Auflage am Sonntag: „Mit 1022 Anmeldungen für die drei Einzel- und drei Staffelwettbewerbe bewegen wir uns wieder auf Top-Niveau, obwohl man sich auch wegen der Verlegung der Schwimmstrecke von der Kanaltrave in den Krähen- und Mühlenteich erst ab Mitte Dezember anmelden konnte. Zudem steigt zeitgleich der Vierlanden-Triathlon.“

Während in Hamburg unter anderem der Regionalliga-Auftakt ansteht, geht’s am Sonntag in Lübeck ab 10 Uhr erneut um die Landesmeisterschaft auf der Mitteldistanz. Nach zwei Schwimm-Kilometern, 80 Kilometern auf dem Rad sowie dem abschließenden 20-km- Lauf möchte ein lübscher Tri-Sportler nach knapp vier Stunden unter 140 Mitbewerbern wieder als umjubelter Erster finishen: Jan Stelzner. Der 30-jährige Medizintechnik-Doktorand, 2016 in 3:56:49 Stunden vor Heimkulisse bester Schleswig-Holsteiner, verrät: „Ich habe ein gutes Tempo-Gefühl und bin fit. Diesmal dürfte es bei angesagtem trockenen Wetter auch noch etwas schneller werden, da der Dauerregen letztes Jahr vor allem dafür sorgte, dass die Radstrecke mitunter extrem rutschig war.“ Die Favoritenrolle nimmt Stelzner, der im Frühjahr jeweils über 10 km Zweiter beim Kiel-Marathon (hinter Teamkollege Simon Müller), Zehnter bei der Straßenlauf-Landesmeisterschaft und Sieger beim Grömitzer Sun-Run war, zwar dankend an. Aber er glaubt: „Der Kieler Silas Köhn dürfte auch ganz vorn mitmischen und ist ein Top-Schwimmer. Wenn ich weniger als fünf Minuten nach ihm aus dem Wasser steige, ist das okay.“

Vor verrosteten Einkaufswagen oder Fahrrad-Wracks unterhalb der Mühlenbrücke brauchen sich Stelzner & Co. übrigens nicht zu fürchten. „Das Wasser zwischen Krähen- und Mühlenteich ist zwar nur 75 Zentimeter tief, aber die Feuerwehrtaucher haben dort schon alles Gerümpel beseitigt“, berichtet Orga-Chef Lenz.

Bei den Mitteldistanz-Frauen rechnet der 46-jährige mit einem offenen Rennen, zumal die Ratzeburgerin Liesa Schmidt als zweimalige 7TT-Siegerin und Titelverteidigerin ihr Glück diesmal ab 13 Uhr auf der knapp halb so langen Olympischen Distanz (insgesamt 220 Einzelstarter) versucht. Lenz meint: „Dort dürfte sie es vor allem mit den Flensburgerinnen Anne Schmidt und Sina Will zu tun bekommen.“

Bei den OD-Männern geht wohl wieder nichts über Jean-Pierre De Lannoy aus dem Tri-Team Hamburg. Der 27-jährige Zweitliga-Recke peilt in Lübeck seinen dritten Sieg in Serie an, um den Wanderpokal endgültig in seinen Besitz übergehen zu lassen.

Mit Blick auf die 355 Volkstriathleten, die ab 14.30 Uhr durch den Krähenteich pflügen, freut sich Orga-Chef Lenz vor allem darüber, dass das Bad Schwartauer Gymnasium am Mühlenberg dabei munter mitmischt: „Als Lehrer haben sich Jan Hesse und Jan Köpsel mit 15 Schülern angemeldet. Das ist doch wirklich eine schöne Sache.“ Um die „schöne Sache“ und den Spaß am gemeinsamen Dreikampf geht es schließlich auch für die allermeisten der 102 Staffelteams.

Unterdessen fehlt Tri-Sportler Simon Müller entschuldigt: Der 21-Jährige startet morgen für Deutschland bei der Mitteldistanz-EM und peilt im dänischen Herning eine Top-5-Platzierung an. Im offenen Rennen der „Challenge Denmark“ sind dort mit Jonas Brzenczek und Timo Schwalbe zwei weitere Lübecker vertreten. Parallel zum 7TT starten Tim Sonnenburg, Marcel Weiß, Thore Seeger, Jannis Jaschik und Evgeny Fits für Lübeck sowie Matthias Heineke, Jorrit Ramminger, Jonas Schott, Lukas Schott und Lukas Stüfen für den TSV Bargteheide in der Regionalliga in Vierlande.

oel/simü

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.