Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Im Vier-Minuten-Takt geht es auf der Wakenitz Schlag auf Schlag

Lübeck Im Vier-Minuten-Takt geht es auf der Wakenitz Schlag auf Schlag

Morgen startet 88. Lübecker Ruder-Regatta — Spannende Rennen zwischen Falkendamm und Moltkebrücke bei erster Standortbestimmung — Feinschliff für neuen Frauen-Achter.

Voriger Artikel
„Ich finde es beschämend, das tut so weh“
Nächster Artikel
Pönitz und Pansdorf genervt von Negativserien

Immer ein ganz besonderes Highlight auf der Wakenitz: die Achter-Rennen der Frauen und Männer über 350 und 1000 Meter.

Quelle: Wolfgang Maxwitat

Lübeck. Für die norddeutschen Rudervereine stellt sie schon eine Tradition dar und ist in den Kalendern der Sportler fest verankert: Die Lübecker Regatta auf der Wakenitz.

„Wir haben richtig Bock.“ Co-Schlagfrau Levke Gill vom „Lübeck Achter“

Morgen und am Sonntag wird sie zum 88. Mal veranstaltet. An beiden Tagen werden im Vier-Minuten-Takt von morgens bis in den späten Nachmittag hinein spannende Rennen zwischen Falkendamm und Moltkebrücke ausgetragen.

Während der Nachwuchs der Elf- bis 14-Jährigen morgen bereits um 8 Uhr die Langdistanz von drei Kilometern absolviert, werden die kürzeren Streckenabschnitte von 1000, 500 oder 350 Metern erst später geöffnet, der erste Startschuss wird hier um 10 Uhr fallen. Auch der Sonntag beginnt aufgrund des vollen Programms mit rund 700 Aktiven um 8 Uhr, hier macht der Männer-Vierer den Anfang. Dass der Rudersport kein Alter kennt, zeigt sich ebenfalls, denn so wird die älteste Starterin der Regatta, Margret Schedeit, 67 Jahre alt sein, während die jüngsten Sportler bereits im Alter von zehn Jahren erste Erfahrungen sammeln. Von Einsteigern über Nachwuchstalente bis hin zu Weltmeistern wie die Lübeckerin Katharina Börms (U19-Doppelvierer) bietet die Regatta jedem Ruderer den passenden Rahmen für einen gelungenen Saisonstart.

Zu den Programmhöhepunkten gehören laut Henry Klüssendorff, Vorsitzender des Lübecker Regatta-Vereins, die Rennen der Männer-Achter über 350 m und 1000 m (Sa., ab 17.40 und So., ab 14.24 Uhr) sowie die Frauen-Achter (Sa., ab 17.36 und So., ab 14.20 Uhr). Im Kampf um den „Hummerachter“ gehen in allen vier Männer-Rennen fünf Mannschaften an den Start. Der Gesamtsieger erhält den Wanderpreis sowie 1000 Euro. Zudem wird der morgige Sieger auf der Normaldistanz traditionell zum Rippchenessen eingeladen.

Bei den Frauen startet der neue „Lübeck Achter“ der Lübecker RG und des Lübecker Frauen Ruder-Klubs. Von der LFRG kommt Katharina Börms, neu sind zudem Eva Falke (Hamburg), Mara Weber (Gießen) und Steuerfrau Anna Adamski (Dortmund), die Larina Hillemann (mit Nationalteam auf Olympia-Mission) ersetzt. „Wir hatten gute Vorbereitungsrennen“, zeigt sich Teamkapitän Johanna Brast zuversichtlich.

Als letzter Test vor dem Bundesliga-Saisonstart Ende Mai in Frankfurt soll auf der Wakenitz Wettkampfhärte gesammelt und am Feinschliff gearbeitet werden. „Wir haben richtig Bock“, sagt Co-Schlagfrau Levke Gill in Hinblick auf die Heim-Regatta und die Bundesliga.

Ebenfalls spannend wird der Kampf um den Sieg im Junior-Einer der Altersklasse 17/18 Jahre am Sonntag um 16.20 Uhr. Der Vorjahressieger und Vize-Junioren- Weltmeister im Doppelzweier, Theodor Thun aus Hamburg, wird alles geben, um sich erneut das vom Lübecker Unternehmen „die pedale“ spendierte Fahrrad zu sichern.

Für die U19 steht derweil am Wochenende in Berlin ein Training der Nationalmannschaft an. Paula Vosgerau (LRG) bereitet sich mit den acht schnellsten Skullerinnen in Doppelvierern auf die Regatta in München in zehn Tagen vor, während Marieluise Witting (Ratzeburg) und Klara Grube (LRG) im Achter für München testen.

• Alle Informationen zur Regatta im Internet unter www.luebeckregatta.de

Von Anne Tjorven Büßen und Christoph Staffen

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.