Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Junge Schwimmer schnell unterwegs

Ratzeburg Junge Schwimmer schnell unterwegs

Beim Targobank-Cup in Lübeck hatte die Ratzeburger Schwimmer mit Jule Dembkowski und Jannik Pauls zwei „Wasserflöhe“ des Jahrgangs 2007 an den Start geschickt.

Lübeck. Beim Targobank-Cup in Lübeck hatte die Ratzeburger Schwimmer mit Jule Dembkowski und Jannik Pauls zwei „Wasserflöhe“ des Jahrgangs 2007 an den Start geschickt. Sie machten ihre Sache beim ersten Auftritt auf der Langbahn gut. Jannik sicherte sich Vierkampf-Silber, während Jule zu Mehrkampf-Bronze schwamm.

Hervorragend aufgelegt zeigte sich als jüngste Möllnerin Mimi Schulz (2006). Sie schwamm mit Wut im Bauch, nachdem sie glaubte, dass bei ihrem ersten Wettkampf über 100 m Rücken wegen eines Wendefehlers aus der Wertung gefallen war. Dem war nicht so, sie schwamm als Erste mit Bestzeit ins Ziel. Mit Siegen über 100 m Freistil, Schmetterling, Brust sowie über 200 m Lagen holte sich überlegen die Mehrkampfwertung. Auf Platz zwei folgte Felizia Wulf (RSV), die Ränge Platz vier und fünf belegten Freya Sophie Langhans und Gesa Rohwer.

Möllns erfolgreichstes junges Mädchen, Lene Sojak (2005) gelangen bei fünf Starts fünf Bestzeiten und der Sieg über 200 m Freistil. Ratzeburgs Christian Petrulat schwamm bei den Jungen vier Bestzeiten bei sechs Starts und wurde Fünfter im Vierkampf über die 50-Meter-Strecken. Alterskollege David Kissel wurde im 100-Meter-Mehrkampf Vierter. Er legte seinen Schwerpunkt auf die 200m Lagen, die er mit Bestzeit beendete und dafür Bronze erhielt.

Bei den Älteren folgten durchaus gewohnte Duelle, wie der spannende Mehrkampf von Noah Breetzmann und Jonas Lanius (beide MSV/1999) über alle vier 100-Meter-Strecken. Beide freuten sich über die Auszeichnungen als Zweite und Dritte.

Celina Kühne (RSV/2002) schaffte es dank weiterhin hohen Trainingsfleißes auf Platz acht der punktbesten Leistungen der Damen. Anna Haster (RSV/2003) brachte ihr Können exakt ins Wasser, was mit einem Start im Finale der schnellsten Acht über 100m Schmetterling gekrönt wurde. Sie schwamm fast durchweg neue Bestzeiten. Auch andere Schwimmer freuten sich über einzelne Bestleistungen wie Silas Koech, Freya Weyland, Timon Wulf, Anne Sophie Schmitz und Inke Tewes.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.