Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Keine Tore im Verfolgerduell SV Klütz gegen Zetor Benz

Boltenhagen Keine Tore im Verfolgerduell SV Klütz gegen Zetor Benz

Der SV Klütz hat mit einem 0:0 gegen seinen direkten Verfolger Zetor Benz im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz zwar seinen Vierpunkte-Vorsprung In der Fußball-Kreisoberliga ...

Boltenhagen. Der SV Klütz hat mit einem 0:0 gegen seinen direkten Verfolger Zetor Benz im Kampf um den zweiten Aufstiegsplatz zwar seinen Vierpunkte-Vorsprung In der Fußball-Kreisoberliga behauptet, es aber versäumt sich weiter abzusetzen. Während die Benzer unter Personalnot litten und der Heimelf auf dem Kunstrasen in Boltenhagen einen guten Kampf in diesem Spitzenspiel lieferten, erspielten sich die Klützer bereits in den ersten 45 Minuten zwei gute Möglichkeiten für eine mögliche Pausenführung heraus. Nach einem präzis getretenen Freistoß von Schmidt hatte das Team bereits den Torschrei auf den Lippen, doch der Ball sprang von der Unterkante der Latte zurück ins Spielfeld. Auch im Nachgang erspielte sich die Eberwein-Elf zwar weiterhin mehr Spielanteile heraus, doch im Abschluss fehlte nach wie vor das nötige Quäntchen Glück.

Die Szenerie der ersten 45 Minuten änderte sich auch nach dem Seitenwechsel nicht. Die Gäste legten weiterhin ihr Augenmerk auf die gute Abwehrarbeit, während der SVK vehement auf die Führung drückte, aber den finalen Abschluss gegen die dichtgestaffelte Zetor- Elf im Gegensatz zum 3:1 im Kreispokal nicht fand.

Die Kicker von Schifffahrt/Hafen Wismar zeigten sich indes eine Woche nach dem Pokal—Aus in Klütz gut erholt und setzten sich in einem vorgezogenen Punktspiel gegen den Rehnaer SV mit 4:3 durch.

Beide Seiten lieferten sich über 90 Minuten einen offenen Schlagabtausch. Von Beginn an war viel Tempo im Spiel, mit vielen Offensivaktionen auf beiden Seiten. Die Gastgeber gingen dreimal in Führung, der RSV glich dreimal aus. In der 73. Minute ergab sich für den RSV beim Stand von 3:3 dann die große Möglichkeit, erstmals in Führung zu gehen, als Nick Nienhagen frei zulaufend am stark reagierenden Hytra im Tor scheiterte. Das rächte sich fünf Minuten vor Ultimo bitter, als Kevin Riebschläger per Kopf das 4:3 markierte.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Zurück zur Groko - Ist das eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.