Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
LN-Aktion: Sportler verschenken ganz persönliche Erlebnisse

Lübeck LN-Aktion: Sportler verschenken ganz persönliche Erlebnisse

„Das besondere Geschenk“ – Vereine und Athleten aus der Region haben für Sie ganz außergewöhnliche Präsente.

Zehn ganz besondere Geschenke hat der LN-Weihnachtsmann in diesem Jahr zusammengetragen, gepackt von den Sportlern und Vereinen der Region.

Quelle: fotolia

Lübeck. Die Tapetenrolle hat einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Zwei Jahre ist es her, dass sich die Mini-Mix-Handballer von Lübeck 1876 mit einer fast fünf Meter langen, bunt beklebten und dicht beschriebenen Raufaser-Bahn um ein besonderes Geschenk beworben hatten. Sie wollten unbedingt einmal von den „Großen“, den Zweitliga-Handballern des VfL Bad Schwartau, trainiert werden. Und nachdem ihre Einsendung in der LN-Redaktion ausgelost worden war und sie davon erfahren hatten, stieg die Vorfreude bei den Kleinen mehr und mehr. Bis der Tag endlich gekommen war, Ariel Panzer und Jan Schult bei ihnen auftauchten und die ohnehin schon riesige Handball-Begeisterung bei den „76-Minis“ nochmals wuchs.

„Die Kinder waren klasse, das war damals eine Aktion, die auch mir riesig Spaß gemacht hat“, erinnert sich Jan Schult noch immer gern an den Nachmittag in der Meesenhalle. Und als jetzt die Anfrage kam, ob sich der VfL auch an der inzwischen vierten Auflage der LN-Weihnachtsaktion „Das besondere Geschenk“ beteiligen wolle, war die Tapetenrolle auch bei Geschäftsführer Michael Friedrichs schnell wieder präsent.

Keine ganz neue Geschenkidee also, wenn Schwartaus Handballer diesmal ein Training für E-Jugend- oder Mini-Mix-Handballer beim LN-Weihnachtsmann abgeben. Aber eine, die wieder breites Grinsen, große Augen, ja vermutlich sogar erneut Jubelsprünge auslösen wird. Genau wie die neun anderen Präsente (s. unten), mit denen sich Klubs und Sportler stellvertretend bei einem LN-Sportfan bedanken wollen für die Unterstützung, das Mitfiebern, das Daumendrücken im zu Ende gehenden Jahr 2015.

Es ist, wie unter jedem Weihnachtsbaum. Unter den Geschenken ist Bewährtes, aber auch Neues. Und ein Mix aus beidem. Wie beim VfB Lübeck, der erneut besondere Einblicke gewährt. „Der Teambus ist neben der Kabine das zweite Heiligtum unserer Mannschaft und deshalb eigentlich für alle anderen tabu“, stellt Geschäftsstellenleiter Florian Möller den exklusiven Teil der eingepackten Auswärtstour heraus.

Für uns als LN- Sport redaktion steigt nun ebenfalls die Vorfreude. Auf ähnlich kreative Bewerbungen wie jene der Mini-Mix-Handballer. Auf die Reaktionen, wenn wir kurz vor der Bescherung am 24. Dezember die Gewinner über das besondere Erlebnis informieren, das auf sie wartet. Und natürlich auf die spannenden Begegnungen, wenn die Geschenke eingelöst werden.

So nervenaufreibend wie bei Noe lani Sach muss es dann allerdings nicht unbedingt zugehen. Als die mehrfache SUP-Meisterin ihr Geschenk einlöste, drohte ihre Schülerin beim Stand-up-Paddling kurzzeitig abzutreiben.

Ansonsten sind die Treffen mit den Sportlern aber meist ungefährlich. In diesem Sinne: Wir freuen uns auf ihre Bewerbung. ing

Die Geschenke

Motorrad-Kurs mit Dirk von Zitzewitz

„Ostholsteins Rallye-König“ Dirk von Zitzewitz gilt als einer der weltbesten Navigatoren, startet im Januar in seine 16. Rallye Dakar, die er 2009 an der Seite von Giniel de Villiers gewonnen hat. Seine Sporen aber hat er sich auf zwei Rädern verdient. „DvZ“ ist 15-facher Enduro-Meister. Seine Erfahrung mit Gaszug, Bremse & Co. verschenkt er nun an einen LN-Leser. Im Workshop vermittelt der 47-Jährige die Theorie, vor allem aber die Praxis im BvZ-Offroadpark (Wagria-Ring), auch an Anfänger ohne Führerschein.
Rundum-Rudertraining mit Lübecks Bundesliga-Frauen

Der Frauen-Achter der Lübecker Ruder-Gesellschaft krönte die Saison 2015 mit dem erstmaligen Titelgewinn bei der Deutschen Sprintmeisterschaft über 350 Meter und Silber bei der Großboot-DM über die 1000-m-Distanz. Zuvor hatten die Lübeckerinnen ihre vierte Bundesliga-Saison auf Platz vier beendet und peilen für 2016 ähnlich hohe Ziele an. Vorab aber nehmen sie einen Gast mit ins Boot – zum gemeinsamen Kraft- und Fitness-Training auf dem Trockenen nebst anschließender Wasser-Einheit auf dem Elbe-Lübeck-Kanal. 
Handball-Grundlagen mit dem VfL Bad Schwartau

Ein Geschenk, speziell für die Jüngsten: Wer sind Eure Lieblingsspieler unter Schwartaus Zweitliga-Handballern? Sie kommen zu Eurem Training! Der VfL macht es möglich für ein Mini-Mix- oder E-Jugend-Team. Schreibt auf, welche zwei VfL-Spieler bei Euch ein Training leiten sollen. Maskottchen „Toby Tiger“ ist natürlich auch mit dabei.
Football-Casting bei den Lübeck Cougars

Nach zwei Vizemeisterschaften liebäugeln die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars im dritten Anlauf 2016 mit dem erstmaligen Titelgewinn. Deshalb heißt US-Headcoach Willie J. Robinson auch jede footballbegeisterte Verstärkung willkommen und lädt einen LN-Sportfreund vor der neuen Saison im Frühjahr zum Probetraining ein. Sollte es für den auserkorenen Zweitliga-Anwärter nicht zur Aufnahme ins Team reichen, wird er mit einer Saison-Dauerkarte für alle Heimspiele auf dem Buniamshof entschädigt.
Badminton-Doppel beim TSV Trittau

Was eigentlich ein absolutes No-Go ist, wird zwei Badmintonspielern ermöglicht: Normalerweise ist die Halle geschlossen und das Training für Außenstehende nicht zugänglich, wenn Trittaus Bundesliga-Profis für ihr nächstes Punktspiel trainieren. Für den Beschenkten und eine Begleitperson aber machen Persson, Trisnanto & Co. eine Ausnahme, öffnen die Türen, stellen sich zum Trainingsspiel und geben Tipps, Tricks und Techniken weiter, die im nächsten Match hilfreich sein dürften.

Auswärts-Fußball-Tour mit dem VfB Lübeck

Ein besonderes Erlebnis als Stadionsprecher mit Blick hinter die Kulissen hat der VfB in der Vergangenheit bereits verschenkt, ebenso ein Training mit der Mannschaft oder einen Tag als Betreuer. Jetzt gibt’s als Präsent eine exklusive Tour zum letzten Auswärtsspiel der Saison in Meppen. Die Partie findet am Pfingst-Wochenende (14. bis 16. Mai) statt. Der genaue Termin wird erst im Januar festgelegt. Alles ist kostenlos: Anreise im Pkw mit einem Vorstandsmitglied, Tribünenplatz im Stadion, Rückfahrt im Mannschaftsbus. Und das möglichst dank eines besonderen Glücksbringers mit einem Sieg im Gepäck.<QA0>
Stand-Up-Paddling mit Noelani Sach

Die mehrfache Deutsche Meisterin im Stand Up Paddling aus Eutin bietet einen Einführungskurs in ihrer immer beliebter werdenden Sportart. Um künftig auch bei Wind und Wetter gerüstet zu sein, gibt’s jede Menge Tipps, wie man elegant oder rasant über das Wasser gleitet und eine schnittige Wende hinlegt. Auch für einen Smalltalk mit Fragen rund um ihre Karriere steht sie gern zur Verfügung.

Eishockey-Profi beim EHC Timmendorfer Strand

Das wird ein Tag, wie ihn sich selbst die meisten EHCT-Spieler viel häufiger wünschen würden, das Angebot des Klubs aber – aus zeitlichen Gründen – nur selten nutzen: ein „Trainingstag als Eishockey-Profi“ mit Fitness-Training in der Ostsee-Therme, Coaching und Übungen mit dem Mental-Coach sowie einem Training mit der Mannschaft auf dem Eis. Dazu gibt es ein Abendessen mit einem Spieler nach Wahl.
Tischtennis-Gastspieler beim TSV Schwarzenbek

Das verspricht einen ganz besonderen Tag für ein Tischtennis-Team: Vor einem Zweitliga-Heimspiel trainieren zwei Schwarzenbeker Spielerinnen und TSV-Cheftrainer Mirsad Fazlic mit den Gästen, danach gibt es acht Freikarten für das Zweitliga-Punktspiel – und einen ganz besonderen Auftritt in der Pause: ein Showmatch vor Zweitliga-Kulisse gegen die TSV-Damen.
Test-Segeln mit Lübecks Bundesliga-Crews
Wende, Halse, Spi bergen – Manöver, bei denen jeder Handgriff sitzen muss im Duell Boot gegen Boot, in kurzen, knackigen Rennen. Das ist die Segel-Bundesliga. Mittendrin: Erstliga-Rückkehrer Lübecker Yacht-Club und Zweitligist Lübecker Segler-Verein. Beide Teams laden je einen Segel-Fan zu einem Training auf den Ratzeburger See mit anschließendem Klönschnack.

So kommen Sie an Ihr Geschenk

Zehn ganz besondere Geschenke hat der LN-Weihnachtsmann in diesem Jahr zusammengetragen, gepackt von den Sportlern und Vereinen der Region. Und Sie, liebe Leserinnen und Leser, können nun eines aussuchen, das Ihnen besonders viel Freude bereiten würde. Dann gilt es nur noch, den Wunschzettel so rechtzeitig abzuschicken, dass er spätestens am kommenden Sonntag, 20. Dezember, 24 Uhr, bei uns ist. Per Post an LN-Sportredaktion, Herrenholz 10-12, 23556 Lübeck. Per Fax an 0451-1442052. Oder per Mail an sport@ln-luebeck.de – jeweils mit dem Stichwort „Das besondere Geschenk“, Ihrer Anschrift und – ganz wichtig – einer Telefonnummer.
Die Gewinner werden unter allen Einsendern ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Sportbuzzer

LN-Sportbuzzer - das neue Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Sollten die Weihnachtsmärkte länger geöffnet haben?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.