Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / -2 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
LTGK-Golfwoche: Kewitz triumphiert am Kowitzberg

Lübeck LTGK-Golfwoche: Kewitz triumphiert am Kowitzberg

Sieben Tage lang stand die Anlage des Lübeck-Travemünder Golf-Klubs (LTGK) am Brodtener Ufer wieder im Zeichen der traditionsreichen Golfwoche.

Voriger Artikel
Hamburger Friesen-Crew: Mit „Smaug“ zu Drachen-Gold
Nächster Artikel
Auf Kurs Bundesliga

Happy End in Travemünde: Bürgermeister Bernd Saxe freut sich mit Lars Kewitz (r.) über dessen vierten Sieg beim Senatspreis.

Quelle: Neelsen

Lübeck. Sieben Tage lang stand die Anlage des Lübeck-Travemünder Golf-Klubs (LTGK) am Brodtener Ufer wieder im Zeichen der traditionsreichen Golfwoche. Mit 553 Golferinnen und Golfern, darunter 75 Gäste aus 35 Vereinen, verzeichnete der Turnierreigen eine ähnlich gute Resonanz wie 2015 (573).

Nach alter Gepflogenheit wurde das einwöchige Event mit dem Möwen-Vierer, einem reinen Damenturnier, eröffnet, gefolgt vom Einzel-Wettspiel um den Oscar- Traun-Preis und dem Brodtener- Ufer-Preis, der über den gesamten, 2001 auf 27 Löcher erweiterten Platz ausgespielt wird. Am Donnerstag ging’s dann um dem Preis der Hanse-Residenz, ehe die Golfwoche mit dem Niederegger-Pokal ihren ersten Höhepunkt erreichte: ein Wettspiel, das seit 23 Jahren ausgetragen wird und diesmal 86 Teilnehmer anlockte, obgleich es das einzige Turnier der Golfwoche ist, das als Zählspiel ausgeschrieben ist. Es zählt jeder Schlag, was ja auch das eigentliche Ziel des Golfspiels ist: mit möglichst wenig Schlägen die 18 Löcher zu bewältigen . . .

Das erste Brutto, also mit „echten“ 78 Schlägen gewann Dr. Christine Hübner (GC Apeldör). Das erste Netto in der Handicap-Klasse A bis Vorgabe 16,4, also unter Berücksichtigung des eigenen Handicaps, errang Claudia Rust (LTGK), auf den Plätzen zwei und drei landeten Anne Brinkmann (GC Hedwigsburg) und erneut Dr. Christine Hübner. In der zweiten Handicap-Klasse (16,5 bis 28) verwies Dr. Frank Edelkraut (GC Apeldör) Susanne von Zydowitz (LTGK) und Johannes Späker (VcG) auf die Plätze.

Am vorletzten Tag der Golfwoche ging der Rumohr-Vierer wieder einmal mit der größten Beteiligung (104 Starter) über die Bühne – wohl auch deshalb, weil man sich beim Vierer nicht um die Veränderung des eigenen Handicaps sorgen muss. Dieses seit 1953 am Kowitzberg ausgeschriebene Turnier erinnert an Cai-Detlef von Rumohr, der den LTGK von 1928 bis 1949 leitete und auf den die Ursprünge der jetzigen Golfanlage von 1928 zurückzuführen sind. Der Brutto- und der erste Nettopreis gingen an Margrit und Johannes Späker (GC Castrop-Rauxel und VcG), eine harmonische Mutter-Sohn-Kombination.

Den krönenden Abschluss bildete dann der in der aktuellen Form seit 1959 ausgelobte Senatspreis der Hansestadt Lübeck. In Anwesenheit von Bürgermeister Bernd Saxe – und sehr zur Freude von LTGK-Präsident Dr. Klaus Brock – konnte bei diesem Spiel gegen par in der ersten Handicap-Klasse bis 17 mit Lars Kewitz erneut ein Lokalmatador die große Silberschale mit Lübeck-Münze gewinnen – und das nach 1993, 2010 und 2012 bereits zum vierten Mal. Ein einsamer Rekord für den 45-Jährigen, denn niemand sonst in der langen Siegerliste war bislang erfolgreicher.

Auf den Plätzen zwei und drei landeten jeweils Björn Heblich und Azer Bislimaj (beide LTGK). In der zweiten Handicap-Klasse (17,1 bis 30) gewann Hanno Brüggen vor seinen beiden LTGK-Mitstreitern Simon Selby und Bernd Große. Die Bruttowertung ging bei den Damen an Doris Decker (LTGK) und bei den Herren an den „Netto-Champion“ Lars Kewitz.

ew/oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.