Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Lernen von den Besten

Trittau Lernen von den Besten

Die Badminton-Asse des TSV Trittau luden zwei ausgeloste LN-Leser zum Training ein. „Ein tolles Erlebnis“ für Christina Lescow (67) und Eva Steinfatt (15).

Trittau. Die Anstrengung steht ihr ins Gesicht geschrieben. Doch Christina Lescow lässt nicht nach. Sie gibt keinen Ball verloren und ihrem Schläger mit einer kurzen Bewegung aus dem Handgelenk immer und immer wieder den nötigen Impuls, um die Federbälle übers Netz zu schlagen, die ihr Alexandros Dimitriou im Sekundentakt zuwirft. Drei Durchgänge, immer abwechselnd mit Eva Steinfatt, und zwischendurch eine kurze Pause mit ein paar hilfreichen Ratschlägen: „Bring den Ellenbogen weiter nach vorn“, heißt es dann von „Aleko“. „Nicht so weit durchschwingen, denk an die ganz kurzen Bewegungen“, korrigiert der A-Lizenz-Trainer die Gastspieler, die vor dem letzten Doppelspieltag der Bundesliga beim Training des Badminton-Erstligisten TSV Trittau dabei sein dürfen.

Zwar hatten sie die Bewerbung für „Das besondere Geschenk“ nicht selbst zu den LN geschickt. Umso größer war aber die Überraschung, als bei der 67-jährigen Lescow ihr Lebengefährte Thomas Schellschmidt und bei der 15-jährigen Eva der Papa Volker Steinfatt direkt vor Weihnachten von ihrem Losglück erfuhren und die Badmintonspielerinnen so ein wahrlich besonderes Geschenk unterm Tannenbaum fanden.

Nun stehen sie mit Ary Trisnanto, den Persson-Brüdern Nikolaj und Jonathan und all den anderen Topspielern des Klubs, die regelmäßig in Trittau trainieren, in der Gymnasiumsporthalle. Beim „Halbfeldspiel“ (Einzel mit halbiertem Spielfeld) lässt Trainer Dimitriou rotieren. So haben beide jedes der bekannten Gesichter mal auf der anderen Seite des Netzes. Trisnanto ist beeindruckt: „Das hat sie wirklich gut gemacht“, lobt er, als die sechsfache Großmutter durchatmen muss, aber doch gutgelaunt feststellt: „Mit der Oma kann man‘s ja machen, was?“ Dass sie seit ihrem 21. Lebensjahr Badminton spielt und 1995 bei den deutschen Senioren-Meisterschaften sogar den Titel im Mixed-Wettbewerb gewann, ahnt Trisnanto nicht.

Aber auch die erst 15-jährige Eva Steinfatt hat beim TSV Berkenthin schon einiges gelernt. „Ja, ja, ja“, lobt der Indonesier, der sich als Aushilfscoach verdient macht und die Bälle von einem Turnkasten aus abwärts übers Netz schlägt, jeden Schlag der hoch konzentrierten Schülerin, die abwechselnd mit Vor- und Rückhandseite retourniert. „Die Übung kenne ich aus meinem Verein. Aber hier werden die Bälle viel schneller und genauer zugespielt“, ist Eva beeindruckt — und lernt von „Aleko“ gleich noch, wie sie den Schläger lockerer hält und „richtig“ von der Vor- auf die Rückhandseite wechselt.

„Solche tollen Trainer hatten wir früher nicht, wir haben uns alles selbst beigebracht“, muss schließlich auch Christina Lescow erkennen, dass sie selbst nach 45 Jahren Badminton noch etwas lernen kann. „Aber sich jetzt noch umgewöhnen — das wird wohl nichts“, vermutet sie, als der Trainer ihr rät, „den Schläger neutraler“ zu halten, also vor dem Körper. „Sonst sieht der Gegner, auf welcher Seite du den Ball erwartest und spielt auf die andere.“

Beim Abschlusspiel bekommen die Beschenkten dann Lilli Gellersen und Marina Korsch für ein gemischtes Doppel an die Seite. Das Nachwuchsduo, das gerade erst mit Trittaus Regionalliga-Team die Meisterschaft eingespielt hat. Wer letztlich gewonnen hat, will keiner verraten. „Ist gar nicht wichtig“, sind sie sich einig.

Als Trittaus TSV-Talente schließlich die Altersunterschiede realisieren, staunen sie nicht schlecht: „Als Christina ihren DM-Titel gewann, waren wir noch nicht mal auf der Welt.“ Und sie loben auch Eva Steinfatt für „ein paar tolle Schläge“.

Die beiden Trainingsgäste sind zwar ausgepowert, „das hat ganz schön geschlaucht“, bedauern aber doch, dass es schon vorbei sein soll nach fast zwei intensiven Trainingsstunden. Und beim Abschied kündigen sie schon mal an: „Wenn ihr das im nächsten Jahr noch einmal verschenkt, bewerben wir uns wieder.“

Christian Schlichting

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte die Direktwahl von Bürgermeistern abgeschafft werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.