Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Lübecks stärkste Talente rudern bei der DM in Hamburg um WM-Tickets

Hamburg/Lübeck Lübecks stärkste Talente rudern bei der DM in Hamburg um WM-Tickets

Allermöhe ist angesagt: Nach der 2. DRV-Juniorenregatta zu Monatsbeginn misst sich Deutschlands bester Ruder-Nachwuchs von heute bis zum Sonntag erneut im Wasserpark Dove-Elbe.

Voriger Artikel
Eichede-Talent Delfs auf dem Sprung zur EM
Nächster Artikel
Tennis-Talente sichern sich Titel auf Bezirksebene

Peilen nach Silber bei der Juniorenregatta nun DM-Gold an: Marieluise Witting (RRC, l.) und Klara Grube (LRG) mit Rotterdam-Cap in „Oranje“.

Quelle: Sportinternat

Hamburg/Lübeck. Allermöhe ist angesagt: Nach der 2. DRV-Juniorenregatta zu Monatsbeginn misst sich Deutschlands bester Ruder-Nachwuchs von heute bis zum Sonntag erneut im Wasserpark Dove-Elbe. Da der Essener Baldeneysee veralgt ist, wurden die Deutschen Meisterschaften für die Altersklassen U17, U19 und U23 kurzerhand nach Hamburg verlegt. Das ist auch aus logistischer Sicht gut für Lübecks Beste, die auf reichlich Fan-Unterstützung bauen können.

Im U17-Feld rudert Svea Pichner (LFRG) im gesteuerten Landesverbands-Doppelvierer in Teamwork mit Annika Lindequist (LFRK) um eine Medaille, während Klara Grube (LRG) mit der Ratzeburgerin Marieluise Witting den U19-Titel anstrebt, um mit ihr auch bei der WM in Rotterdam (21. bis 28.8) im Zweier für Deutschland rudern zu dürfen. Beide legen sich zudem im Achter in die Riemen.

Im U23-Bereich will Timm Kraus seinen Rollsitz im WM-Achter festigen – am besten mit DM-Gold. Zusätzlich geht er noch im Vierer ohne an den Start. Seine LRG-Kameraden Jan Ole Muchow und Christian von Warburg wollen ihre letzte WM-Chance im Vierer mit Steuermann in Renngemeinschaft mit Rostock und Hamburg wahren. „Nach guten Trainingsergebnissen müssen sie in Hamburg allerdings gewinnen, um nach Rotterdam fahren zu dürfen“, weiß auch LRG-Chefcoach Björn Lötsch.

Bei den U23-Frauen hat Larina Hillemann dieses Ticket als LRG- Steuerfrau im Achter längst sicher, peilt auf der Dove-Elbe aber trotzdem den Siegersteg an. Johanna Botz (LFRK) und Lena Fritze (LRG) skullen solo und im Doppelzweier. Die U19-Weltmeisterin Katharina Börms schließlich fährt im Doppelzweier mit LRFK-Kollegin Anne Tjorven Büßen sowie im Doppelvierer mit Lynn Jessen (LRG) und Charlotte Zeitz (Hamburg).

blö

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.