Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Sprühregen

Navigation:
Lüdersdorf besiegt Spitzenreiter

Grevesmühlen Lüdersdorf besiegt Spitzenreiter

PSV Wismar II verliert Tabellenführung an den MSV Lübstorf.

Grevesmühlen. Nach dem 3. Spieltag in der Fußball-Kreisliga gab es einen erneuten Führungswechsel an der Tabellenspitze zu vermelden. Durch die 0:3-Niederlage des PSV Wismar II beim SV Lüdersdorf übernahm nun die Reserve des MSV Lübstorf nach dem 3:1 gegen Mallentin II die alleinige Tabellenführung, dicht gefolgt von einem punktgleichen Quartett. In den unteren Tabellenregionen verbuchten Boltenhagen, Schweriner SC II sowie Vikings Wismar ihren ersten Saisonsieg, während der Grevesmühlener FC nun als einziges Team der Liga ohne Punktgewinn das Tabellenende ziert.

SV Lüdersdorf – PSV Wismar II 3:0 Die Lüdersdorfer erwiesen sich in der Spitzenpartie des Tages im Ausnutzen der Torchancen effektiver und zogen nach dem verdienten Sieg punktgleich zu den Gästen auf. Vor allem im ersten Spielabschnitt präsentierten sich die Grabe-Schützlinge spielfreudiger. Nach dem Seitenwechsel legten die Wendorfer zwar deutlich zu, drückten auf den Ausgleich, fanden aber am starken Rückhalt Freiheit ihren Meister. Ein Konter und ein verwandelter Freistoß sorgten noch für klare Verhältnisse.

Lüdersdorf: Früchtel, Boddin, Josupeit, Käßler, Freiheit, Ryll, Qualmann (83. Grohnert), Kleinschmidt, Treutler (61. Ulrich), Dargel (79. Teschke), Jellenitzky.

Tore: 1:0 Kay Jellenitzky (21.), 2:0 Domenik Qualmann (76.), 3:0 Toni Freiheit (89.).

Grevesmühlener FC – SC Ostseebad Boltenhagen 0:4

Es war das Spiel des Marc Werner, der mit seinen vier Buden das Derby im Alleingang entschied. In den noch sehr ausgeglichenen ersten 45 Minuten leistete sich der GFC innerhalb von sechs Minuten zwei individuelle Fehler im Spielaufbau, die der SCB bereits zur Pausenführung zu nutzen wusste. Im zweiten Abschnitt hatten die Hausherren keine passende Antwort mehr parat, sodass die Seebadstädter bereits nach 66 Minuten frühzeitig den Deckel zum klaren Auswärtssieg drauf legen konnten.GFC: Poschadel, Sek, Gutow, Boddin (63. Junghans), Kammer, St. Nierlich (28. Iserhot), Hecking, D. Sekora, Holm- Bertelsen, M. Nierlich, Bendiks.

SCB: Fünning, Arnold (46. Trademann), Rein, Wieprich, Nix (74. E. Höhn), Bahr, Werner (70. Feldt), Calvi, Fink, Rohne, Dittmer.

Tore: 0:1, 0:2, 0:3, 0:4 Marc Werner (20., 26., 57., 66.).

Reinhard Wulf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.