Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° Gewitter

Navigation:
Lynx trotz Klatsche für Bremerhaven gerüstet

Lübeck Lynx trotz Klatsche für Bremerhaven gerüstet

Nach 45:79 gegen Spitzenreiter Giants Düsseldorf ist JBBL-Erhalt für Lübecks U16-Korbjäger weiter greifbar.

Voriger Artikel
Philipp Makowei gewinnt Mecklenburger Hallen-Derby
Nächster Artikel
Olympia-Auslese mit Psychostress

Leevi Erkkilä (r.) war auch gegen die Giants gut drauf, erzielte 26 Punkte und will nun mit den „Luchsen“ in Bremerhaven siegen.

Quelle: Maxwitat

Lübeck. Die Lübeck Lynx haben in der Jugend Basketball Bundesliga (JBBL) weiterhin die Chance, über die Relegation erstklassig zu bleiben — trotz der satten 45:79 (21:52)- Heimniederlage gegen das Junior Team der Giants Düsseldorf. Die eigene 4:3-Führung (3.) war dabei nur eine Momentaufnahme . . .

So zeigte der ungeschlagene Tabellenführer der Nord-Relegationsgruppe besonders in der ersten Hälte eine beeindruckende Leistung. Düsseldorf spielte in der Offensive extrem konzentriert und kontrolliert, bis der freie Mann gefunden war und punkten konnte. Prunkstücke der Nordrhein-Westfalen war jedoch die druckvolle Defense übers ganze Feld sowie das damit verbundene schnelle Umschalten von Verteidigung auf Angriff.

Die „Luchse“ zeigten sich davon stark beeindruckt, kamen kaum ins Setplay und mussten entsprechend schwere Würfe nehmen. Zudem leisteten sich die Lynx 26 Ballverluste und ließen 24 Offensiv-Rebounds der Düsseldorfer zu: Saison-Negativrekord! So war es kaum verwunderlich, dass die Gäste über 22:5 (10.) auf 52:21 — zumeist durch Fastbreaks — vorentscheidend davonzogen.

Lübecks Coach Stefan Tresselt gab wegen der frühen Entscheidung den Reservisten mehr Spielzeit, um sie auf kommende Aufgaben hin zu testen und taktische Inhalte zu trainieren. Im Blick hatte er das wichtige Auswärtsspiel in Bremerhaven (So., 12.30 Uhr). Was er sah, war durchaus verwertbar, denn die „Luchse“ setzten viele Ideen in Hälfte zwei recht gut um.

Dank Leevi Erkkilä (26 Punkte/6 Rebounds) und Friedrich Anemüller (6/8) wurde die zweite Hälfte nur mit 24:27 verloren. Das änderte nichts an der klaren Niederlage, lässt die Lynx aber mit gutem Gefühl an die Nordsee fahren. Ein Sieg dort wäre ein Riesenschritt in Richtung JBBL-Erhalt.

Von map

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Machen Ihnen Terror-Anschläge, wie der jüngste in Barcelona, Reiseangst?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.