Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
MTV-Korbjäger bauen Serie aus

Bad Segeberg MTV-Korbjäger bauen Serie aus

Segeberger gewinnen Landesliga-Derby gegen Kisdorf/Kaltenkirchen 63:48.

Bad Segeberg. Die Erfolgsserie der Landesliga-Basketballer des MTV Segeberg hält an. Die Korbjäger aus der Kalkbergstadt gewannen auch das dritte Spiel in Folge diesmal gegen den Kreisrivalen BSG Kisdorf/Kaltenkirchen mit 63:48 (20:21). „Die erste Halbzeit war kurios”, sagte Center Björn Hinrichs. „Wir hatten den Gegner in den ersten zehn Minuten im Sack und das Spiel ganz klar dominiert”, so der ehemalige Kisdorf-Coach. Mit 14:5 führten die Gastgeber nach dem ersten Viertel. Dabei machte die Zonenverteidigung einen guten Job.

 

LN-Bild

MTV-Spielertrainer Matthias Ralf (l.) blockt Kisdorfs Matti Voß. FOTO: MR

Doch dann brach der MTV ab der 15. Minute ein. „Im Angriff lief plötzlich gar nichts mehr“, analysierte Hinrichs. Der 16:5-Vorsprung schmolz auf den 18:18- Gleichstand (17.) zusammen. Zur Pause führte Kisdorf sogar mit 21:20. Vor allem die BSG-Brüder Simon und David Schiffmann nutzten die Lücken in der Segeberger Abwehr gnadenlos aus. Nur sechs Zähler holten die MTVer in Viertel zwei.

Allerdings änderte sich das Bild nach der Pause. Nun nutzten die Segeberger Korbjäger ihre Größenvorteile unter dem Brett. „Wir haben in der Phase viel mehr Rebounds geholt”, erklärte Hinrichs. Die MTV-Hünen Ole Scheel und Manuel Koch agierten immer konsequenter am Brett. So ergaben sich viele zweite Wurfchancen, die meist genutzt wurden. “Das war der Schlüssel zum Sieg”, betonte Hinrichs.

Kisdorf fiel indes bei eigenen Angriffsaktionen nicht mehr viel ein. Die Folge: Der MTV setzte sich bis auf 53:36 (36.) ab. „Es war eine klare Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit”, so Hinrichs.

BSG-Trainer Mindaugas Laukaitis und seine Mannschaft hatten keine passende Antwort mehr parat. „Bei uns haben wichtige Spieler gefehlt”, erklärte Laukaitis die Leistung seiner Truppe. Er war mit der Darbietung alles andere als zufrieden. In der Tabelle festigten die Segeberger unterdessen Platz vier mit drei Siegen und zwei Niederlagen. Kisdorf/Kaltenkirchen bleibt lediglich Vorletzter.

MTV: Manuel Koch (19 Punkte), Lars Westermann (13), Ole Scheel (11), Matthias Ralf (7), Robert Blum (6), Hannes Finnern (4), Abdulrahman Najjar (3), Jonas Westerhaus, Linus Schwarz, Jan-Christian Wilkening, Björn Hinrichs, Lennard Kröger. mr

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.