Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
MTV-Korbjäger neben der Spur

Bad Segeberg MTV-Korbjäger neben der Spur

Basketball-Landesliga: Segeberger kassieren im zweiten Spiel zweite Niederlage.

Voriger Artikel
GSV-Damen gelingt Revanche
Nächster Artikel
Kerber zum Showmatch in Hamburg

Der Segeberger Manuel Koch hat sich gegen die Bees-Defense durchgesetzt und ist auf dem Weg zu zwei Punkten.

Quelle: Matthias Ralf

Bad Segeberg. Die Basketballer des MTV Segeberg haben die nächste herbe Schlappe in der Landesliga kassiert und verloren zu Hause gegen Aufsteiger Bargteheide Bees mit 65:85 (35:40). Damit ist der Saisonstart nach zwei Niederlagen verpatzt. „Wir haben in der zweiten Halbzeit schwach gespielt“, räumte Flügelspieler Lars Westermann ein. Es habe der letzte Biss gefehlt. „Eine gute Hälfte reichte gegen die schnellen Bargteheider nicht aus“, ergänzte Westermann.

Nach einem guten Start führten die Segeberger mit 10:2 (5.). Vor allem Westermann sorgte für Schwung in der Offensive. Bis zum 27:19 (12.) war die MTV-Welt in Ordnung, doch anschließend wurden die Lücken in der Abwehr immer größer. Negativer Höhepunkt war ein verhinderter Schnellangriff der Bees. Dafür kassierte Steffen Unger sein zweites Foul und wurde disqualifiziert. „Das war der Knackpunkt“, sagte Westermann. Unger zeigte bis dahin die größte Gegenwehr in der MTV-Verteidigung. Auch im Angriff sicherte er wichtige Rebounds. „Steffen hat uns danach unglaublich gefehlt“, meinte Westermann. Bargteheide nutzte diese Schwächen konsequent aus und übernahm bis zur Pause die Führung mit 40:35.

Nach dem Seitenwechsel zogen die Gäste dann weiter davon. Beim MTV schien die Luft raus zu sein. Co-Trainer Frank Sonnenberg trieb seine Mannschaft allerdings immer wieder nach vorn, und Robert Blum hatte im Angriff einige gelungene Aktionen. Doch so richtig wollte der Knoten nicht mehr platzen. Dennoch konnten die Segeberger auf 63:70 (37.) verkürzen.

Danach brachen dann alle Dämme. „Wir haben nicht genug Kraft gehabt, um das Ruder noch herumzureißen“, erklärte Sonnenberg: „Jetzt kämpfen wir gleich zu Saisonbeginn gegen den Abstieg.“ Die nächsten Spiele würden entscheiden, in welche Richtung es in dieser Spielzeit geht. „Der Blick auf die Tabelle ist nicht gerade schön“, gestand Westermann. Mit null Punkten sind die Segeberger erst einmal Vorletzter.

MTV-Punkte: Westermann (16), Manuel Koch (12), Matthias Ralf (10), Unger (8), Robert Blum, Hannes Finnern (je 6), Abdulrahman Najjar (5), Jonas Westerhaus (2).

mr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Von G8 zurück zu G9: Wie sollte dem Raummangel in Lübeck entgegengewirkt werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.