Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 15 ° Regen

Navigation:
Mächtigkeitsspringen hat Kultstatus in Gadebusch

Gadebusch Mächtigkeitsspringen hat Kultstatus in Gadebusch

25 Prüfungen beim fünftägigen 22. Hallenreitturnier – Zuchthof von Lothar Makowei ist vierte und letzte Station des erstmals zu vergebenden NWM-Springcups.

Gadebusch. Mit den ersten Prüfungen für vier- bis siebenjährige Pferde hat gestern das 22. Hallenreitturnier in Gadebusch begonnen. 14 Tage später als in den letzten Jahren üblich enthält das größte nationale Hallenturnier in Mecklenburg-Vorpommern für die fünf Turniertage bis Sonntag insgesamt 25 Prüfungen, darunter allein sieben in der schweren Klasse und in mehreren Abteilungen.

So etwas wie „Kultstatus“ hat in Gadebusch das Mächtigkeitsspringen über die rote Mauer. Erster Sieger war übrigens „Reitmeister“ Achaz von Buchwald aus Hamburg (Derbysieger 1982 und 1996), der auf dem berühmten Lausbub damals auch den Großen Preis gewann. Um 18.30 Uhr beginnt am Sonnabend dieses Highlight. Der aktuelle Hallenrekord steht bei 2,22 m und wird von Daniel Wascher, Redefin, mit dem pensionierten Landgestütshengst Sergeant Pepper gehalten. Der zweite große Höhepunkt ist der Große Zwei-Sterne-Preis der Stadt Gadebusch am Sonntag zum Abschluss ab 15.30 Uhr. Titelverteidiger ist Lokalmatador Thomas Kleis. Er hat das Springen im Vorjahr auf dem Schimmel Quidam’s Caprice M gewonnen.

Überdies präsentierte Kleis seine Pferde beim 21. Gadebuscher Hallenturnier in allerbester Manier und topfit. Der Derbysieger des Jahres 2009 gewann nicht nur den Großen Preis der Stadt Gadebusch. Er war der Konkurrenz auch in den beiden anderen Springen der Großen Tour überlegen, schaffte den Hattrick und gewann alle drei Springen dieser Tour. „Ich bin selbst überrascht, wie gut sich vor allem mein Schimmel Quidam‘s Caprice M hier präsentiert hat. Ich wusste, dass er ein Klassepferd ist, dass er aber bei sechs Einsätzen nicht einen einzigen Fehler gemacht hat, ist auch für mich beeindruckend“, sagte Kleis vor einem Jahr bei der Siegerehrung. Er blieb als erster Starter im Stechen fehlerfrei, hatte zudem mit 35,17 Sekunden die schnellste Zeit aller zehn Teilnehmer im Stechen und gewann das Zwei-Sterne-Springen. Schärfste Rivalen des 37-Jährigen waren sein Schwager Philipp Makowei und Andre Plath von der Insel Poel. Sechs Paare beendeten den Stechparcours mit vier Fehlern. Der Schnellste war Makowei , der auf Chivas Regal Zweiter wurde, gefolgt von Plath auf AFP‘s Cosmic Blue.

Gadebusch ist zugleich aber auch die vierte und letzte letzte Station des diesjährigen NWM-Cups. Erstmals können in diesem Jahr nämlich Mitglieder aus Vereinen des Kreisreiterbundes Nordwestmecklenburg (NWM) in einem Springcup ihre Kräfte messen. Dazu gibt es auf ausgewählten Turnieren vier Wertungsprüfungen, jeweils eine Springprüfung der Klasse M auf Ein-Sterne-Niveau.

Zugelassen sind Reiter aller Altersklassen der Leistungsklassen I bis IV. Am Ende warten auf die drei Besten als zusätzlicher Anreiz Geldpreise in Höhe von 500, 300 und 200 Euro.

Die besten Chancen auf den Cups-Sieg hat Lilli Plath von der Insel Poel. Die 14-jährige Amazone führt das Gesamtklassement von insgesamt 28 Reiterinnen und Reitern vor dem Finale in Gadebusch vor Christoph Maack (Kirch Mummendorf), Michael Nagel (Gadebusch) und Lina Junkelmann (Klützer Winkel) an. Um sicher zu gehen, dass zum Finale in Gadebusch die Besten Reiter geehrt werden können, ist die Teilnahme an der letzten Wertungsprüfung Pflicht. Bei Punktgleichheit entscheidet die Rangierung dieser vierten Wertungsprüfung.

fw/tg

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.