Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 0 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Medaillenflut beim „48. Nordischen“

Lübeck Medaillenflut beim „48. Nordischen“

Das vom 1. Lübecker Schwimmverein zum 48. Mal ausgerichtete Nordische Schwimmfestival wurde in diesem Jahr in ERmangelung der skandinavischen Stammgäste zum Festival ...

Lübeck. Das vom 1. Lübecker Schwimmverein zum 48. Mal ausgerichtete Nordische Schwimmfestival wurde in diesem Jahr in ERmangelung der skandinavischen Stammgäste zum Festival der Lokalmatadore: Gemeinsam brachten es SG Lübeck, SC Delphin Lübeck, SG Bad Schwartau und Tri-Sport Lübeck auf 249 Einzel- und Staffelmedaillen, stellten mit 92 Startern allerdings auch fast die Hälfte der gut 200 Teilnehmer.

In den 100-m-Finals wurden Lübecks Leistungsträger ihrer Favoritenrolle gerecht. Bei den Damen siegten Laura Frederike Selle für die SG in 1:06,46 Min. über 100 m Schmetterling und ihre Zwillingsschwester Lisa Sophie in 0:58,87 über 100 m Freistil. Brustspezialistin Jennifer Timm dominierte ihre Hauptlage in 1:16,28 Min., und ihre SCD-Kollegin Claudia Owczarz ließ im Rücken-Finale in 1:05,84 nichts anbrennen.

Bei den Männern entschied Lars Christiansen den Endlauf über 100 m Freistil in guten 0:54,54 für sich, während sein SG-Mitstreiter Dominik Brune über 100 m Rücken in 1:04,18 obenauf war. Auch über 100 m Brust holte die SG Gold durch Raphael Demel (1:08,91).

Tri-Sport Lübeck schließlich feierte nicht nur den Sieg von Luca Mattes Kohn über 100 m Schmetterling (1:03,20). Denn mit Thore Seeger verdiente sich auch der zweite „Dreikämpfer“ zwei Plaketten.

Weitere Medaillensammler für die SG Lübeck waren Hanna Ahler, Cornelius Beyer, Moritz Böckmann, Marcel Demler, Jannis Eckelt, Lisse Gerke, Marie Hacker, Melina Hüsten, Alexandra-Jule Jensen-Petersen, Eylül Kara,Lara-Sophie Klapproth, Markus Klapproth Elena Knöchel, Amelie Krüger, Hanno Magnus Kutz, Lennox Lüth, Lily Minzlaff, Robert Nuz, Jaspar und Levin Ortfeld, Jonna Elena Schneider, Maximillian Schubert, Juliane Schulz, Floriane Ulke und Frederic Vogel.

Beim SCD wirkten Madlen Block, Konrad Curth, Yannes Maxime König, Saskia Krentz, Kirill Lammert, Linus Launhardt, Finja und Alena Plog sowie Sarah Wilm an der Trophäenjagd mit, während Kirsi Bandholz, Lillian und Silas Beth, Maxime Döbereiner, Mika und Magnus Grage, Niclas Hochschild, Robert Jahr, Lea Kissing, Fabian Manske, Kaja Müller, Torben Plucas, Meret Rüffert, Hannes Schmeling und Vanessa Tassotto für die SG Bad Schwartauer erfolgreich waren.

Aufgrund der gegenüber den Vorjahren fehlenden, starken auswärtigen Konkurrenz taten sich die meisten Talente jedoch schwer, neue Bestzeiten zu erzielen.

Von rs

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.