Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 12 ° wolkig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Merk und Heynemann: Kritik an DFB-Ansetzung von Gräfe

Hamburg Merk und Heynemann: Kritik an DFB-Ansetzung von Gräfe

Die ehemaligen Top-Referees Markus Merk und Bernd Heynemann haben den Deutschen Fußball-Bund (DFB) scharf für die Entscheidung kristisiert, ausgerechnet Manuel Gräfe ...

Manuel Gräfe.

Quelle: Peter Kneffel/dpa

Hamburg. Die ehemaligen Top-Referees Markus Merk und Bernd Heynemann haben den Deutschen Fußball-Bund (DFB) scharf für die Entscheidung kristisiert, ausgerechnet Manuel Gräfe als Spielleiter des Bundesliga-Abstiegsduells zwischen dem Hamburger SV und dem VfL Wolfsburg am Samstag zu nominieren. „Hätte man mich gefragt, welcher Schiedsrichter für dieses Spiel nicht in Frage kommt, wäre ich auf genau einen Namen gekommen“, sagte der ehemalige FIFA-Referee Merk der „Hamburger Morgenpost“ (Freitag). Und meinte Gräfe.

Denn der Berliner hatte vor zwei Jahren im zweiten Relegationsspiel des HSV beim Karlsruher SC in der Nachspielzeit einen umstrittenen Freistoß für die Hamburger gegeben, den Marcelo Diaz zum 1:1 nutzte. Nach dem Hinspiel-1:1 ging es dadurch doch noch in die Verlängerung, in der Nicolai Müller den HSV mit dem 2:1 zum Klassenverbleib schoss.

Gräfes Freistoß-Entscheidung wird seitdem kontrovers diskutiert, oft heißt es „kann, aber muss man nicht gegeben“. Bei jeder Ansetzung von FIFA-Referee Gräfe für ein HSV-Spiel kocht dieses Thema wieder hoch.

Heynemann findet sie „unglücklich“, da Gräfe angesichts der Bedeutung des Spiels für den HSV und Wolfsburg, die beide gegen die Relegation ankämpfen, enorm unter Druck geraten kann. „Man kann nur hoffen, dass nichts passiert. Wenn in einer entscheidenden Szene etwas passieren sollte, hat der DFB ein Problem“, sagte Heynemann Sport1.

Auch Merk versteht Gräfes Nominierung überhaupt nicht. „Das Wichtigste ist immer, dass der Schiedsrichter nicht im Fokus steht - sondern das Spiel! Das ist hier, bei aller unbestrittenen Kompetenz von Manuel Gräfe, nicht möglich“, monierte der 55-Jährige.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sperrungen am Vatertag: Ist es richtig aus Angst vor alkoholisierten Randalierern Orte abzusperren?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.