Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Mit Schützenfest zum Regionalliga-Erhalt

Mit Schützenfest zum Regionalliga-Erhalt

Jugend-Fußball: Eichedes U19 nach 8:0 bei Condor Neunter – VfB finisht ersatzgeschwächt als Vierter.

Regionalliga, A-Junioren

SC Condor – SV Eichede 0:8. Mit ihrem finalen Kantersieg ersparten sich die U19-Kicker des SVE jegliche Rechenspiele und schossen sich beim Vorletzten noch auf Rang neun der Abschlusstabelle.

Till Witmütz (2.) und Frederic Etling (45.+2/HE) sorgten für den Pausenstand, ehe Lucas Will (49.) bald nach Wiederanpfiff nachlegte. Zwei Minuten nach dem 0:4 durch Tanveer Habibi (52.) sah Sascha Aghaei im Übereifer Gelb-Rot, woraufhin erneut Etling (54./FE) und Wilhelm Bombek (58.) in Überzahl das halbe Dutzend voll machten. Obwohl auch Bombek nach wiederholtem Foul die Gelb-Rote Karte (70.) kassierte, schraubten Tarec Blohm (83.) und Leon Raschka (86.) das Endergebnis auf 0:8 hoch. „Die Freude und die Erleichterung darüber, den Klassenerhalt geschafft zu haben, sind riesig“, bekannte SVE-Coach Christian Jürss, ehe das „Ligatauglichkeitsfest“ im Klubheim gefeiert wurde.

SVE: Gevert (46. Marschner) - Tonnesen, Knuth, Etling (65. Leu), Kraack - Habibi (71. Raschka), Bombek, Witmütz, Hasselbusch - Blohm, Will (74. Loose).

TuS Komet Arsten – VfB Lübeck 3:3. Gegen ersatzgeschwächte VfB- Jungs erkickte sich Arsten mit diesem Remis den Klassenerhalt, während die Grün-Weißen als Vierter finishten. Die VfB-Führung durch Madiop Badiane (29.) egalisierten die Bremer per Foulelfmeter durch Onur Uzun (40., nebst Rot für Dikenli), ehe auch sie sich einen Platzverweis für Gronewald (45., nach grobem Foul) einhandelten. Revan Coskuns 2:1 (53.) egalisierte Jassin Zabihi (63./FE), und auch das 3:2 durch Malgeunsaem Kim (73.) konnte Krenar Svirca (74.) quasi im Gegenzug beantworten.

VfB: Hebes - Svirca, Willebrand, Lahu - Beherns, Dikenli, Korup (60. Schauer) - Akoteng- Bonsrah, Badiane (43. Tiessen), Vogt, Zabihi.

Regionalliga, B-Junioren

SV Eichede – SV Meppen 2:4. Trotz ansprechender Leistung verabschiedete sich die U17 des SVE mit der 18. Niederlage als Vorletzter in die Oberliga. „Wir versieben einfach zu viele Chancen“, bedauerte „Co“ Pascal Pose. Nach torloser erster Hälfte stand es 0:3 durch Leon Deters (44.), Ted Tattermusch (46.) und Jannek Deters (59.). Nach dem 2:3-Anschluss durch Tim Zittlau (66./FE) und Kazim Türeli (68.) markierte Bent Janssen (80.) den Endstand.

SVE: Studt - Zittlau, Ng Jing Long, Selimi, Türeli - Sommer, Bannach (41. Gümüsdere), Hanich (61. Westphal), Feldpausch (66. Weirauch) - Schulz ( 52. Holst), Herrmann.

fd/oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Lassen Sie sich gegen Grippe impfen?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.