Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Mit tollem Kampf ins Final Four

Birkenau/Bad Schwartau Mit tollem Kampf ins Final Four

Bad Schwartaus A-Jugend-Handballerinnen ziehen in die DM-Endrunde ein — Mit einem heiß umkämpften 25:23 (11:10) in Birkenau lösen sie das Ticket nach Leverkusen.

Voriger Artikel
Judo-Regionalliga: Durchwachsener Budokan-Auftakt
Nächster Artikel
Für Schackendorf wird‘s immer enger

So seh‘n Sieger aus: Nach dem Abpfiff vor 750 Zuschauern jubeln die VfL-Girls über den erstmaligen Einzug in die DM-Endrunde.

Quelle: Fotos: Armin Etzel (2)

Birkenau/Bad Schwartau. Rechtschaffend müde waren die VfL-Mädels, als sie gestern früh gegen 1 Uhr in Bad Schwartau aus dem Bus purzelten, nachdem sie auf der Rückfahrt aus Birkenau auf der Autobahn noch „eine Tankstelle überfallen und ein McDonald‘s gestürmt“ (O-Ton Trainer Olaf Schimpf) hatten. Doch bei allem Trubel hatten sie das wichtigste Mitbringsel aus dem südhessischen „Dorf der Sonnenuhren“ nicht vergessen: das zehn Stunden zuvor mit einem 25:23 (11:10) im Rückspiel vor 750 Zuschauern in den Langenberghalle erkämpfte Ticket zum Final Four der vier besten deutschen A-Jugend-Teams, das Ende Mai in Leverkusen steigt.

LN-Bild

Bad Schwartaus A-Jugend-Handballerinnen ziehen in die DM-Endrunde ein — Mit einem heiß umkämpften 25:23 (11:10) in Birkenau lösen sie das Ticket nach Leverkusen.

Zur Bildergalerie

„Allerdings mussten wir uns diesen größten Erfolg im Jugendbereich des VfL mit wirklich harten Bandagen erarbeiten“, berichtete Schimpf im Rückblick auf mehr als nur kurzweilige 60 Handball-Minuten im Odenwald.

Nicht zuletzt aufgrund der vom An- bis zum Abpfiff konsequent offenen, körperbetonten TSV-Deckung kehrten Sophie Hartstock, Freya Welchert (beide lädiertes Sprunggelenk), Lara Kieckbusch („Brummschädel“nach Kopftreffer) und Carlotta Jochims (Hüftverletzung) ziemlich angeschlagen in die Heimat zurück. Doch während die Vier in Birkenau immerhin bis zum Happy End mithelfen konnten, das 29:28 aus dem Hinspiel zu verteidigen, war das mit insgesamt 16 Siebenmetern und zehn Zeitstrafen gespickte Duell für Lara Fischer bereits nach acht Minuten zu Ende, nachdem sie beim Stand von 1:0 für den VfL einen heftigen Schlag auf die Hand erhalten hatte. Für sie musste Pia Dalinger gleich wieder in die Bresche springen, die kurz nach dem Anwurf mit einem atemraubenden „Körper-Volltreffer“

niedergestreckt worden war.

Sei‘s drum. Trotz aller Nickeligkeiten behielten die Schwartauerinnen in diesem hin- und herwogenden Spiel vor allem zum Ende hin den Durchblick, als sie aus einem bedrohlichen 19:21 (50.) nicht zuletzt dank Keeperin Celina Meißner und ihrer „Betondeckung“ binnen acht Minuten ohne TSV-Tor ein 22:21 (58.) machten. Allerletzte Zweifel beseitigte Marthe Nicolai per Doppelpack (59./60.). Dazu merkte Schimpf allerdings an: „Heute hat keiner von uns wirklich überragt. Aber wir konnten bis zum Schluss durchwechseln, und alle haben ihren Job erledigt.“

Statistik zum Viertelfinal-Rückspiel

TSV Birkenau - VfL Bad Schwartau 23:25 (10:11)

TSV Birkenau: Dörr, Schlechter - Hofmann (2), Scholl (4),

Rajic (8/8), Klacar, Goßmannn, Schütz, Schwab (3),

Weisbrod, Schall, Schmitt, Mink (2), Schulte (4).

VfL Bad Schwartau: Hanna Belgardt, Celina Meißner -

Stefanie Schoeneberg (1), Lara Fischer, Jana Gläfke, Pia

Dalinger (7/5), Marthe Nicolai (6), Sophie Hartstock (5/1), Charlotte Riesner, Luisa Karau, Lara Kieckbusch (4), Freya Welchert (1), Jamila Popiol, Carlotta Jochims (1).

Siebenmeter: 10/8 - 6/6.

Zeitstrafen: 4 - 6.

Zuschauer: 750 (625 Zahlende).

Spielfilm: 0:1 (5.), 0:2 (9.), 2:4 (12.), 6:4 (15.), 7:5 (18.), 7:8 (22.), 9:11 (28.), 10:11 (29.) - 10:12 (32.), 11:14 (35.), 13:16 (39.), 15:17 (44.), 17:17 (45.), 19:18 (47.), 21:19 (50.), 21:22 (58.), 22:22 (58.), 22:24 (60.), 23:25 (60.).

Final Four am 28./29. Mai in Leverkusen (Smidt-Arena) mit Bayer 04 Leverkusen, Buxtehuder SV, HSG Bensheim/Auerbach und VfL Bad Schwartau.

Von oel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.