Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Sprühregen

Navigation:
Mona Barthel: Comeback ohne Trainer

Neumünster Mona Barthel: Comeback ohne Trainer

Tennisprofi Mona Barthel greift wieder zum Schläger. Nach fast viermonatiger Krankheitspause plant die 25-Jährige ein Comeback bei den French Open von Paris.

Neumünster. Tennisprofi Mona Barthel greift wieder zum Schläger. Nach fast viermonatiger Krankheitspause plant die 25-Jährige ein Comeback bei den French Open von Paris.

 

LN-Bild

Mona Barthel.

Quelle: Getty

Das zweite Grand-Slam-Turnier des Jahres beginnt am 22. Mai. Nicht mehr an ihrer Seite ist jedoch Trainer Sönke Capell.

Beide Seiten haben sich auf das Ende ihrer Zusammenarbeit geeinigt. „Das kam für mich sehr plötzlich und total überraschend, aber natürlich möchte ich Sönke nicht im Wege stehen“, sagte Barthel. Der 45-Jährige kann in Kopenhagen bei einem langfristig angelegten Aufbau eines Trainingszentrums helfen. „Das ist ein tolles Angebot mit der Chance, sich eine neue berufliche Perspektive aufzubauen“, sagte Capell.

Barthel klopft derweil alle Kontakte ab und sucht einen Trainer. „Zurzeit habe ich niemanden, aber ich unternehme jetzt einen völligen Neuanfang“, sagte Barthel.

Schließlich wusste sie nach der Rückkehr von den Australien Open im Januar nicht, ob sie jemals wieder Tennis spielen würde. Nach einigen sorgenvollen Wochen im Krankenbett mit völlig diffusen Symptomen fühlt sich Barthel inzwischen zunehmend besser. „Natürlich fehlt mir noch Kondition, aber der augenblickliche Level ist ganz okay“, sagte die Rechtshänderin. Der Virus, der sich in ihren Körper geschlichen hatte, schlägt keinen Alarm mehr.

Trotzdem will die gebürtige Bad Segebergerin in der kommenden Woche noch den Trainingsprozess intensivieren und verzichtet auf einen Start beim WTA-Damen-Tennisturnier von Nürnberg, das morgen beginnt. „Das wäre noch zu früh“, sagte Barthel. Punktetechnisch kann die Weltranglisten-63. den Start gelassen angehen. Bis Wimbledon sind aufgrund des wechselhaften Vorjahres keine Zähler zu verteidigen. „Wenn ich am Jahresende noch unter den Top 100 stehe, bin ich zufrieden“, sagte Barthel. Sie möchte zunächst kleine Brötchen backen.

ör

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.