Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Nachwuchs sichert sich viele Finaltickets

Mölln Nachwuchs sichert sich viele Finaltickets

Möllner Schwimmer nutzen Heimvorteil beim Nord-Ostsee-Pokal im Augustinum.

Voriger Artikel
Silber und Bronze für Ayleen Panzer beim Ostseepokal
Nächster Artikel
KURZ & BÜNDIG

Holen beim Heimwettkampf viele Startberechtigungen für die Landesmeisterschaften: die jungen Schwimmer der Möllner SV.

Quelle: hfr

Mölln. Bei einem von vier Vorkämpfen für das Finale um den Nord-Ostsee-Pokal (NOP), die Landesmeisterschaft der Jahrgänge 2007 bis 2010 am 11. Juni in Lübeck, trafen die Schwimmer der Möllner SV im heimischen Augustinum auf den Ratzeburger SV, die SG Stormarn, den SC Delphin Lübeck und die Wasserratten Norderstedt. Insgesamt traten 91 Aktive bei 361 Starts an. Die Möllner stellten wie in den Vorjahren das größte Starterfeld.

Im Jahrgang 2007 überzeugten insbesondere die MSV-Mädchen Luisa Gerland, Celina Karapatsios und Lotta Sojak mit vorderen Platzierungen. Luisa verließ bei allen ihrer fünf Rennen als Erste das Wasser, wobei anerkennend festzustellen ist, dass die von ihr geschwommenen Zeiten derzeit deutschlandweit in den Bestenlisten ganz weit vorn auftauchen. Hinter ihr folgten Lotta und Celina, die sich ebenfalls für alle fünf möglichen Strecken für das Finale qualifiziert haben. Und auch Lia Bachert darf auf Finalteilnahmen hoffen. Auch Aiman Ben Salem und Wladimir Ereschenko dürften sich mit einstelligen Platzierungen für Lübeck qualifiziert haben. Erfreulich waren auch die Ergebnisse im Jahrgang 2008. Sicher fürs Finale qualifiziert haben sich Annelie Melnyk, Joline Scheiba, Nele Rosentreter, Samantha Winter, Zoe Reinhold, Carl Schiller, Franz Klammer, Kilian Krause, Leon Scheer, Migel Thiemann und Mika Pascal Freeland.

Im jüngsten Jahrgang 2009/2010 zeigten Nadine Huhn, Anouk Fehring, Jakob Elias, Julius Jante, Simon Winter und Clemens Beuge Leistungen, die für das Finale reichen sollten. Ben Barnack (2009) schwamm als jüngster Ratzeburger wurde Erster über 25 m Kraul. Er wird sicher in Lübeck dabei sein. Im Jahrgang 2008 schwamm Sharon Schmidt die schnellste Zeit über 100 m Freistil. Für Jannik Pauls, Jule Dembkowski und Lissy Reim (alle 2007) ist der diesjährige NOP aus Altersgründen die letzte Landesmeisterschaft. Jannik wird sicher in Lübeck starten dürfen, zeigte er sich doch beim Vorkampf sehr gut aufgelegt. Bei den Mädchen muss die landesweite Auswertung abgewartet werden.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.