Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 14 ° Regen

Navigation:
Nächster Anlauf von Todesfelde und Hartenholm

Nächster Anlauf von Todesfelde und Hartenholm

Beide SH-Liga-Teams vom Regenwetter ausgebremst — Jetzt liegt der Fokus ganz auf den Spielen gegen Reher/Puls und Preetz.

SV Todesfelde: So richtig unglücklich über das schlechte Wetter dürften die Verantwortlichen des SV Todesfelde am Wochenende nicht gewesen sein. Ihr SH-Liga-Spiel gegen TuRa Meldorf wurde abgesagt, weil der Platz des SVT nicht bespielbar war. So bekamen die Fußballer von Coach Sascha Sievers frei, um sich zu erholen — und Verletzungen sowie Krankheiten auszukurieren.

Dafür trainieren die Todesfelder in dieser Woche umso intensiver. Bereits gestern stand die erste Einheit auf dem Plan. Heute (19.30 Uhr) geht es in Norderstedt im Test gegen die Bundesliga-U19 des Hamburger SV.

Am Donnerstag und Freitag bereitet sich das Team dann auf den nächsten Auswärtsgegner FC Reher/Puls vor (Sa., 14 Uhr). Ob bis dahin angeschlagene Spieler zurückkehren, ist fraglich.

„Ich habe mir abgewöhnt, darauf zu hoffen. Ich lasse mich überraschen“, so Sievers. Derweil nehmen die Planungen für die neue Saison Fahrt auf. „Wir führen Gespräche und wollen das in den kommenden Wochen abhandeln. Wir sehen die aktuelle Situation und wollen uns besser aufstellen“, sagt der Sportliche Leiter Markus Weber — mit Blick auf die vielen Verletzten. Vor allem ein körperlich robuster Sechser soll her. „Wir haben tolle Fußballer auf der Position, uns fehlt es aber an körperlicher Präsenz. Wir suchen einen Spieler, der mal hinlangt“, sagt Weber weiter.

Im Angriff sieht der Sportliche Leiter nur bedingt Handlungsbedarf, Morten Liebert und Dennis Studt sind eine Bank. Kevin Schramm, der in der Saison bereits einige Chancen bekam, habe ebenfalls einen guten Eindruck hinterlassen. Dazu Weber: „Manchmal liegt das Gute so nah. Wenn uns aber jemand zuläuft, nehmen wir ihn natürlich gern.“

TuS Hartenholm: Auch beim TuS machte das Wetter einen Strich durch die Rechnung, der Kick beim Heider SV fiel aus. Trainer Jörg Schwarzer sagt: „Eigentlich war uns klar, dass Heide absagt. Der Platz dort liegt sehr tief und ist aufgeweicht. Am Sonnabend gegen 18 Uhr erreichte uns dann auch die Nachricht.“ Der Startschuss für die Aufholjagd im Abstiegskampf muss nun auf kommenden Sonnabend (15 Uhr) verschoben werden, wenn es zum Preetzer TSV geht. Auf die „faule Haut“ legten sich die Hartenholmer am Sonntag aber nicht. Statt zur Bus-Abfahrt um 10 Uhr traf man sich zur lockeren Trainingseinheit, die der 2. Co- Trainer Bastian Holdorf leitete. Schwarzer weilte für einen Kurzurlaub auf Sylt und wollte von dort aus direkt nach Heide reisen.

So absolvierte der fitte Teil der TuS-Spieler auf tiefem Boden ein Trainingsspiel. Mit Blick auf die Woche sagt Schwarzer: „Wir trainieren Montag, Mittwoch und Donnerstag auf dem B-Platz, der aber von Einheit zu Einheit auch nicht besser wird. Doch damit müssen wir leben und nehmen dies als Vorbereitung aufs Preetz-Spiel. Dort erwarten uns keine besseren Verhältnisse, das Stadion liegt ebenfalls tief.“

Schaut man auf die Tabelle, wird schnell klar, von welch hoher Bedeutung der Vergleich Preetz (15.) gegen Hartenholm (16.) ist. Beide Teams trennen vier Punkte, beide stehen auf einem Abstiegsplatz. „Das ist ein ganz wichtiges Spiel für uns“, betont Schwarzer: „Drei Punkte sind absolut Pflicht, denn sonst wird es sehr schwer. In dieser Woche fokussieren wir uns ausschließlich auf das Match.“

mare/fh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.