Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° Gewitter

Navigation:
Nelly Schmidt feiert WM-Finale als Zuschauerin

Bydgoszcz/Ratzeburg Nelly Schmidt feiert WM-Finale als Zuschauerin

Die Leichtathletik-Fans kamen in Bydgoszcz auf ihre Kosten, konnten sechs Tage lang Nachwuchssport auf Top- Niveau genießen.

Voriger Artikel
Matti Freitag gewinnt zum zweiten Mal Landesmeistertitel
Nächster Artikel
Travemünder Woche

Im Vorlauf starke Startläuferin, im Endlauf glückliche Daumendrückerin: Nelly Schmidt (Ratzeburger SV).

Quelle: Iris Hensel

Bydgoszcz/Ratzeburg. Die Leichtathletik-Fans kamen in Bydgoszcz auf ihre Kosten, konnten sechs Tage lang Nachwuchssport auf Top- Niveau genießen. Bei den U20- Weltmeisterschaften jagten die deutschen Talente im DLV-Dress nicht nur erfolgreich nach Medaillen, holten zweimal Gold, einmal Silber und dreimal Bronze, sondern glänzten auch mit etlichen Rekorden. Mit der 16-jährigen Siebenkämpferin Mareike Rösing (TuS Lübeck) und der 19-jährigen Langsprinterin Nelly Schmidt (Ratzeburger SV) waren auch zwei junge Damen aus der LN-Region mit dabei.

Während die Lübecker Gymnasiastin von der Oberschule zum Dom als amtierende Deutsche U18-Meisterin ihr WM-Debüt mit 5252 Punkten als 19. bereits erfolgreich absolviert hatte (die LN berichteten), war die Gelehrtenschülerin aus dem Lauenburgischen in der Staffel über 4 × 400 m gefragt – und machte ihre Sache gut. Trainer Marcus Becker war vor Ort und schilderte Nellys Einsatz als Startläuferin wie folgt: „Sie ist sehr couragiert angelaufen und hat sich gegen die Amerikanerin Hannah Waller, die eine persönliche Bestleistung von 52 Sekunden hat, gut behauptet.“ In der weiteren Besetzung mit Hendrikje Richter, Jana Reinert und Hannah Mergenthaler gelang mit einer Zeit von 3:35,47 Minuten als Dritter der Sprung ins Finale.

Und das beendete das DLV-Quartett Sonntag in Saisonbestzeit von 3:32,63 hinter den USA (3:29,11), Jamaika (3:31,01) und Kanada (3:32,25) als Vierter – allerdings ohne Nelly Schmidt, für die erwartungsgemäß Eileen Demes (TV Neu-Isenburg) nach ihrem bärenstarken WM-Solo über 400 m Hürden (57,83 Sekunden) eingesetzt wurde. Auch wenn sein Schützling im Finale nur zuschauen durfte, betonte Coach Becker: „Wir sind glücklich und zufrieden. Der Vorlauf-Einsatz war für Nelly schon eine Genugtuung, nachdem sie im Winter drei Monate krank war und wir mit einer Teilnahme an der WM im April schon gar nicht mehr gerechnet hatten.“

bo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.