Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Neuer Spitzenreiter von neuem Dritten gefordert

Neuer Spitzenreiter von neuem Dritten gefordert

Fußball: Eutin 08 erwartet Holstein II im Kampf um Regionalliga-Aufstieg — Schröder beim OSV vor Debüt.

Eutin/Oldenburg Groß gefeiert wurde beim neuen SH-Liga-Spitzenreiter Eutin 08 nach dem 4:2 im Nachholspiel gegen den TSV Altenholz nicht — denn es geht weiter Schlag auf Schlag. Bereits morgen empfangen die Rosenstädter den Vizemeister und neuen Tabellendritten Holstein Kiel II (Am Waldeck, 14 Uhr) im Kampf um den Regionalliga-Aufstieg.

„Wir freuen uns auf das nächste Highlight vor eigenem Publikum, das immer etwas geboten bekommt, und wollen gut aussehen“, sagt Trainer „Mecki“ Brunner. Gestern im Training hieß es jedoch erstmal die verletzten oder angeschlagenen Spieler zu zählen. So schieden Yannik Marschner (Adduktorenprobleme), Lion Glosch (Grippe) und Philip Nielsen (Knie und Knöchel) vorzeitig aus. Julian Brauer ist zwar wieder ins Lauftraining eingestiegen, plagt sich aber weiter mit Rückenproblemen. Ob Florian Stahl (Knie) einsatzbereit ist, will der 55-Jährige mit dem Torjäger nach dessen Rückkehr aus dem Trainingslager mit dem Bundeswehr-Nationalteam besprechen.

Danny Cornelius saß erstmals seit seinem Wechsel im Winter von Regionalligist FC Schönberg auf der Ersatzbank. „Er hat beim 3:1 bei Reher/Puls nicht gut gespielt und auch nicht gut trainiert“, begründete Brunner und gab Jannik Niebergall den Vorzug. Der Youngster schenkte das Vertrauen mit einer guten Leistung zurück und hatte kurz nach dem Seitenwechsel Pech mit einem Kopfball an die Latte.

Während die Rosenstädter jetzt schon 64 Punkte wie in der gesamten Vorsaison haben, gelte es, die schwächere zweite Halbzeit gegen Altenholz zu analysieren. „Denn Kiel ist ein ganz anderes Kaliber“, sagt der 55-Jährige und ergänzt: „Die Störche haben eine super ausgebildete Mannschaft mit einem unheimlichen Tempo nach vorn." Während sich die Kieler mit einem 5:1-Erfolg in Hartenholm eingestimmt haben, sagt Torwart Fabian Oeser zur neuen Rolle als Gejagter: „Jetzt heißt es, die kommenden Topspiele gewinnen und hoffen, dass wir den Aufstieg am Ende auch wuppen.“

Der Oldenburger SV fährt laut Trainer Andreas Brunner am Sonntag entspannt zum PSV Union Neumünster (15 Uhr). Schließlich steht der Klassenerhalt mit 39 Punkten so gut wie fest, und im Hinspiel hatte man sich klar mit 5:1 durchgesetzt. Improvisieren muss der 50-Jährige im Tor. Da Stammkeeper Alexander Ciesler noch ein Spiel mit Roter Karte ausfällt und Denis Crone wegen einer Bundeswehr-Übung fehlt, wird Ersatztorwart Torben Schröder aus der Kreisliga-Zweiten seinen Einstand in der fünften Liga geben. „Wenn er seine Nervosität ablegt, traue ich ihm ein gutes Spiel zu“, sagt Brunner über den 22-Jährigen, der vergangenen Sommer aus Riepsdorf gekommen war. Schröder freut sich riesig und sagt: „Ich werde versuchen, die Mannschaft von hinten mit zu organisieren.“ Bei seinem verletzten älteren Bruder Marcel Schröder sieht es dagegen nicht gut aus. „Ich kann immer noch nicht richtig laufen“, erklärt der Verteidiger, der bedauert: „Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, dass Torben sein erstes SH-Liga-Spiel an meiner Seite macht.“

Von GIE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.