Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Neuling Cornelius fiebert mit Eutin 08

Kiel Neuling Cornelius fiebert mit Eutin 08

Hallenmasters als Kennenlern-Etappe auf der Tribüne — Ab 19. Februar wird‘s ernst.

Kiel. Danny Cornelius hätte am liebsten gleich mitgekickt, so begeistert war der Neuzugang von Eutin 08 vom Auftritt der Mannschaft von Trainer „Mecki“ Brunner beim Lotto-Hallenmasters in Kiel. Auch die großartige Unterstützung der eigenen Fans in der ausverkauften Sparkassen-Arena begeisterte den Ex-Schönberger Regionalliga-Fußballer. Da war der Ärger über den knapp verpassten Einzug ins Halbfinale beim SH-Ligisten schnell verflogen.

Erst zwei Tage zuvor hatte Cornelius einen Vertrag bis zum 30. Juni 2017 bei den Ostholsteinern unterschrieben. In Kiel drückte der 30-Jährige seinen neuen Teamkollegen noch auf der Tribüne die Daumen. „Ich habe viel Gutes über die Mannschaft gehört“, sagte der offensive Mittelfeldspieler. In der Hammergruppe wäre für die Rosenstädter mehr drin gewesen, wenn sie im ersten Gruppenspiel gegen den späteren Pokalsieger und Regionalligist Weiche Flensburg nicht eine 0:3-Niederlage kassiert hätten, wobei das Team völlig von der Rolle war. „Wir waren zu naiv“, meinte Cornelius. Laut Regisseur Kevin Wölk hatten die Eutiner die Hose voll. Für Macher Arend Knoop, der die Spiele mit Sponsoren in der VIP-Loge verfolgte, war das Angsthasen-Fußball. „Wir standen mit drei Spielern hinten drin. Das hätte anders herum sein müssen“, befand der 68-Jährige.

Timo Klotz räumte ein: „Wir sind selbst schuld an der Pleite.“ Coach Brunner analysierte: „Uns hat die Abgeklärtheit und Cleverness gefehlt. Eine gewisse Nervosität war auch zu spüren.“ Nachdem dann aber Christian Rave die richtigen Worte in der Kabine gefunden hatte, zeigte Eutin was gehen kann und bot den über 730 Fans beim 3:0-Erfolg über den Heider SV und dem 1:1 gegen Drittligist Holstein Kiel Leidenschaft pur. Der Funke sprang über, und die Fans standen wie eine Wand hinter der Truppe. „Oh wie ist das schön, so ‘was hat man lange nicht gesehen“, schallte es durch die Arena.

„Danach haben die Jungs das Bestmögliche rausgeholt“, betonte Neuling Cornelius. Laut Brunner spielte seine Crew jetzt mit offenem Visier. „Gegen Kiel fehlte uns ein bisschen das Glück. Wir hatten noch zwei Chancen“, erklärte der 55-Jährige. „Ich muss der Mannschaft daher ein Kompliment machen — und mit unseren Fans waren wir eine Einheit.“ Im Vergleich zur Premiere 2015 habe man sich gesteigert. Am Ende sprang der fünfte Rang heraus. „Es wächst was heran“, meinte Brunner weiter. Dazu will auch Cornelius seinen Teil beitragen. „Wir wollen möglichst lange oben dabei bleiben“, bezieht er sich auf Tabellenplatz drei in der Liga. Kapitän Sönke Meyer betrachtet den Scharbeutzer als absolute Verstärkung. „Es ist wichtig, dass wir etwas für die Breite des Kaders getan haben. Danny bringt uns mit seiner Erfahrung und Schnelligkeit weiter.“

Die nötige Fitness will sich der Zugang ab dem offiziellen Trainingsauftakt am 19. Februar holen. Bis dahin haben die 08-Spieler Laufeinheiten als Hausaufgabe bekommen, berichtet Brunner. Den gelungenen Kieler Abend ließen die Eutiner in der dortigen Astor-Bar ausklingen. Und wer weiß, vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr mit dem Einzug ins Halbfinale, denn: Aller guten Dinge sind drei.

gie

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.