Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Nord-Sextett fährt zum Finalturnier

TISCHTENNIS Nord-Sextett fährt zum Finalturnier

Starke Auftritte, tolle Platzierungen: Das Aufgebot des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein präsentierte sich beim Top-48-Bundesranglistenturnier der U18 zielgerichtet und sehr gut vorbereitet.

Voriger Artikel
Buxtehuder Handballerinnen freuen sich auf die Heim-WM
Nächster Artikel
FC St. Pauli II verpasst Sprung in Regionalliga Nord

Michelle Weber sicherte sich als eine der jüngsten Teilnehmerinnen den zwölften Platz.

Quelle: Foto: Zumm

Usingen. Starke Auftritte, tolle Platzierungen: Das Aufgebot des Tischtennis-Verbandes Schleswig-Holstein präsentierte sich beim Top-48-Bundesranglistenturnier der U18 zielgerichtet und sehr gut vorbereitet. Mit Miriam Ludwig vom SV Friedrichsgabe und den drei Schwarzenbekerinnen Michelle Weber, Karina Pankunin und Chiara Steenbuck qualifizierte sich ein Quartett für den Top-24-Bundesentscheid.

Der Plan von Landestrainer Mirsad Fazlic ist voll aufgegangen: Nach mehrtägigen Lehrgangsmaßnahmen reisten seine Athletinnen und Athleten optimal vorbereit ins hessische Usingen und zeigten sich in einer sehr guten Verfassung.

Insbesondere gefielen die Mädchen: Bei einem ihrer letzten Auftritte im Nachwuchsbereich sorgte die 17 Jahre alte Miriam Ludwig vom SV Friedrichsgabe mit dem zehnten Platz für das beste Resultat aus schleswig-holsteinischer Sicht. Parallel dazu brillierten auch die Schwarzenbekerinnen, die allesamt noch ein bis zwei Jahre im U18-Bereich spielberechtigt sind, dank ihrer guten Technik und ausgeprägten Athletik. Michelle Weber auf dem zwölften Platz, Karina Pankunin als 14. und Chiara Steenbuck als 17. setzten sich jeweils gegen mehrere namhafte Kontrahentinnen durch und erfüllten in sehr souveräner Manier die Qualifikationsnorm für die Teilnahme an der Top-24-Bundesrangliste (25./26. November in Neckarsulm). Mit diesen zahlreichen guten Resultaten verschafften die sieben „Nordlichter“ auch eine gute Ausgangsposition hinsichtlich der weiteren Qualifikationen zu den Norddeutschen und Deutschen Titelkämpfen.

Insgesamt haben sich sechs Nachwuchshoffnungen für den U18- und U15-Bundesentscheid in Neckarsulm qualifiziert. „Das ist ein Landesrekord“ freute sich Mirsad Fazlic und ergänzt: „Unser Ziel waren drei Startplätze beim Top-24. Dass wir diese Zahl verdoppeln konnten, spricht sowohl für die Qualität unserer Aktiven als auch für die gute Vorbereitung.“

zumm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Daniel Günther ist offen für einen zusätzlichen Feiertag - welcher Tag sollte es werden?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.