Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Nur Persson patzt gegen Absteiger Anspach

Trittau Nur Persson patzt gegen Absteiger Anspach

Badminton-Bundesligist TSV Trittau besiegt Tabellenschlusslicht sicher mit 5:1.

Trittau. Badminton-Bundesligist TSV Trittau hat die SG 1862 Anspach endgültig zurück in die 2. Liga geschickt. Die Trittauer spielten einen souveränen 5:1-Erfolg heraus, mit ihrem erst zweiten Heimsieg der Saison beraubte das Team um Spitzenspieler Nikolaj Persson die Neu-Anspacher auch ihrer letzten theoretischen Chance auf den Klassenerhalt.

Im Duell mit dem Aufsteiger aus dem Hochtaunus, der im vergangenen Sommer als Dritter der 2. Liga Süd den Sprung ins Oberhaus gewagt hatte und die Bundesliga-Saison nutzen wollte, um „mit Freude jedes Spiel und jeden Ballwechsel genießen und dazulernen“ zu können, machte letztlich Nanna Vainio alles klar, holte den vierten Tittauer Punkt. Die Finnin, vor einer Woche in ihrer Heimat erneut nationale Meisterin geworden (warum gab es vor Spielbeginn eigentlich keine Blumen?), hatte mit Mona Konkolewski (erst ein Saisoneinzelsieg) erwartungsgemäß keine Probleme. Unerwartet war allerdings, dass zuvor Nikolaj Persson gegen Philipp Discher nach souverän gewonnenem ersten Satz (21:18) und Führung im zweiten plötzlich den Faden verloren, „am Ende das Satzes zwei dumme Fehler gemacht“ (19:21) und „es im dritten Satz vom Kopf her nicht mehr hinbekommen“ hatte (16:21).

Zuvor hatten beide Doppel vor etwa 120 Fans wenig Probleme mit den Gästen, Persson und Robin Tabeling siegten gegen die Geschwister Sebastian und Christopher Ames beim 21:13, 21:18 ebenso klar in zwei Sätzen wie Vainio und Iris Tabeling gegen Theresa Wurm/Mona Konkolewski (21:18, 21:10). Christopher Ames war dann auch gegen Trittaus Indonesier Ary Trisnanto beim 9:21,17:21 chancenlos, den Schlusspunkt setzten schließlich Trittaus Geschwister Tabeling, die im Mixed gegen diesmal wieder unauffällige Theresa Wurm/Daniel Benz 21:12, 21:19 siegten.

Bereits am Freitag hatte sich Titel-Topfavorit Bischmisheim durch ein 5:1 in Refrath vorzeitig den Staffelsieg gesichert. Die Saarbrücker sind somit direkt fürs Meisterschaftsfinale (in eigener Halle) qualifiziert. Gegner wird der Sieger des Halbfinals (Staffel-Zweiter gegen -Dritter) sein. Refrath kann noch von Mülheim von Platz 3 verdrängt werden und vom 1. BC Beuel. Der muss am 27.

Februar in Trittau antreten. Tags darauf ist zum Saisonfinale Düren beim TSV zu Gast.

ing

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.