Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Nur SSC-Kicker können jubeln

SV Preußen Reinfeld - TSV Pansdorf 0:1 (0:0) Nur SSC-Kicker können jubeln

Während Hagen Ahrensburg das Derby gegen Tremsbüttel gewinnt, verlieren Bargteheide und erstmals auch Michael Clausens Reinfelder.

SV Preußen Reinfeld - TSV Pansdorf 0:1 (0:0). Es brauchte einen Handelfmeter, um die umkämpfte und insgesamt ausgeglichene Partie zu entscheiden. In der 77. Minute spielte Reinfelds Timo Schwartz den Ball unerlaubt mit der Hand – den fälligen Strafstoß verwandelte Pansdorfs Piet Behrens gegen Preußen-Goalie Sebastian Simmich sicher (78.). Reinfeld verpasste es durch die erste Niederlage unter der Leitung von Trainer Michael Clausen, den Anschluss ans Spitzentrio zu halten, die Preußen-Elf rangiert aber weiterhin auf dem vierten Platz. „Es war ein intensives Kampfspiel, in dem wir zwar mehr Chancen hatten, Pansdorf den Sieg aber mehr wollte als wir. Symptomatisch, dass das Spiel durch einen Handelfmeter entschieden wurde“, resümierte Clausen anschließend. Pansdorf-Coach Dennis Jaacks wertete den ersten Sieg in 2017 als „Lebenszeichen“ seiner Mannschaft und attestierte ihr einen „leidenschaftlichen und couragierten Auftritt“, auf den man „aufbauen“ könne. „Wir haben mit einer ganz starken Leistung im Defensivverbund den Grundstein für einen auch aufgrund des größeren Willens verdienten Sieg gelegt.“

TSV Bargteheide - 1. FC Phönix Lübeck 0:2 (0:1). Trotz der erneuten Pleite für die Weinroten war Bargteheides Trainer Essmet Omid mit dem Spiel seiner Mannschaft zufrieden:

„Von Woche zu Woche werden wir immer stärker!“, freute er sich über die Fortschritte seines Teams. „Auch wenn wir heute verloren haben, sahen alle Beteiligten richtig guten Fußball.“ Bargteheide kreierte auch Torchancen, war jedoch nicht kaltschnäuzig genug. „Es war ein geiles Spiel. Wir sind auf einem sehr, sehr gutem Weg“, betonte Omid, dessen Team mit 14 Punkten Rückstand zum rettenden Ufer dennoch fast schon ein Wunder benötigt, um den Klassenerhalt noch zu schaffen. Dirk Brestel, Co-Trainer der Lübecker Adlerträger, sprach von einem „Arbeitssieg gegen einen nie aufsteckenden Gegner“, der aufgrund des Ballbesitz-Vorteils am Ende aber verdient gewesen sei. „Spielerisch war heute Luft nach oben. Nichtsdestotrotz nehmen wir die drei Punkte natürlich gerne mit“, stellte er nach den Treffern von Tom Meier (43.) und Ibrahim Sweiti (90.) fest. Bargteheides Salihi sah in der Schlussminute noch Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels.

SSC Hagen Ahrensburg - VfL Tremsbüttel 3:1 (2:1). In einem Spiel, das weitestgehend auf Augenhöhe ausgetragen wurde, behielt der SSC Hagen die drei Punkte letztlich bei sich und feierte so eine Woche nach dem enttäuschenden 1:1 gegen Sereetz den ersten Sieg in 2017. Dabei legte der SSC früh vor, nutzte den ersten „Bock“ der VfL- Defensive und vollstreckte durch Lars Weltin (12.). Weitere zwölf Minuten später erhöhte Weltin mit seinem vierten Saisontreffer auf 2:0. Allerdings kam Tremsbüttel noch vor dem Wechsel zurück ins Spiel und erzielte durch Jonas Fahrenkrog den Anschluss (33.). Im zweiten Durchgang drückten die Gäste mehr aufs Tempo, beide Teams ließen jedoch beste Möglichkeiten ungenutzt, bis Ahrensburgs Sohrab Safi mit einem Sonntagsschuss aus 20 Metern alles klar machte und zum 3:1-Endstand traf. „Ich bin mit der Reaktion meiner Mannschaft sehr zufrieden“, freute sich SSC-Coach Michael Schmal, der nach dem schwachen Auftritt gegen Sereetz sein Team in die Pflicht genommen hatte. Auch Marc Mandel, der den auf Geschäftsreise weilenden Chefcoach Flemming Nielsen vertrat, war insgesamt zufrieden mit dem Auftritt. „Wir haben immer weiter Gas gegeben, aber es sollte nicht sein. Positiv war, dass der Kader endlich mal wieder gut besetzt war und viele Spieler sich gesund gemeldet haben. So kann der Abstiegskampf angenommen werden!“

fho

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.