Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
OSV setzt Zeichen: Brunner verlängert

Oldenburg OSV setzt Zeichen: Brunner verlängert

SH-Ligist bindet Trainer bis 2017 — Kapitän Wölk hofft, dass Team zusammenbleibt.

Oldenburg. Schleswig-Holstein-Ligist Oldenburger SV und Trainer Andreas Brunner setzen ihre erfolgreiche Zusammenarbeit fort. Der 49-Jährige hat für ein weiteres Jahr bis zum 30. Juni 2017 bei den Ostholsteinern zugesagt. „Es bestand nie ein Zweifel, ein anderer Weg stand nicht zur Wahl. Andreas lebt den Oldenburger SV, und vor allem geht er für diese Mannschaft wie kein anderer auf“, sagte Fußball-Abteilungsleiter Christian Kröger den LN.

Brunner musste laut eigener Aussage nicht lange überlegen. „Es bringt einfach Spaß mit dem Team. Die Stimmung ist gut“, erklärte der dreifache Familienvater. Er ist seit 2006 am Schauenburger Platz tätig, zunächst als Jugendtrainer. Vor acht Jahren übernahm Brunner dann die erste Mannschaft.

Wobei es vor zwei Jahren fast zur Trennung gekommen wäre. Der ehemalige Liga-Obmann Helge Panten und der ehemalige Abteilungsleiter Mario Markmann wollten ihm den Laufpass zum damaligen Saisonende geben. Panten vermisste eine sportliche Entwicklung und präsentierte mit Wolfgang Ruge bereits einen Nachfolger. Doch die Mannschaft ging auf die Barrikaden, forderte den Verbleib von Brunner und drohte mit einem Wechsel am Saisonende. Der Vorstand nahm schließlich die Entscheidung zurück und setzte Ligaobmann Panten vor die Tür. Mario Markmann trat unmittelbar nach der Entlassung Pantens zurück.

„Andreas ist eine Institution und gehört einfach zum Verein“, sagt OSV-Kapitän Björn Wölk. Die Zusage des 49-Jährigen betrachtet er auch als erstes Zeichen an die Mannschaft und hofft nun, dass sie zusammenbleibt: „Wir haben einige Jungs, die fraglos auch eine Klasse höher spielen könnten. Doch sie sind noch jung und wissen, was sie am Verein haben.“

Um weiter in dieser Liga arbeiten zu können, benötigt Brunner allerdings die Trainer-B-Lizenz. Nach bestandenen Eignungstest hat er sich für Teil 1 im Mai angemeldet.

Fest steht zudem, dass auch Torwarttrainer und Ex-Ligaspieler Marcel Heisler sowie Liga-Obmann Hardy Schön weitermachen. „Das war wichtig. Das Paket passt“, so Brunner, der hofft, dass auch der beruflich stark eingebundene Co-Trainer Holger Bötcher verlängert. „Ich gehe fest davon aus, dass wir in der Konstellation einschließlich unserer Physiotherapeutin Mareike Schwager so weiter machen.

Wir stehen weiterhin für Kontinuität“, unterstrich Kröger.

GIE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Wie sollte die Bundesregierung in der Türkeipolitik vorgehen?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.