Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Oberligisten mit hartem Programm

HANDBALL Oberligisten mit hartem Programm

Oberliga, Männer HSG Mönkeberg/Schönkirchen – VfL Bad Schwartau II (Fr., 20.00). Vor dem Spiel beim starken Aufsteiger sagt VfL-Trainer Thomas Steinkrauß: ...

Lübeck. Oberliga, Männer HSG Mönkeberg/Schönkirchen – VfL Bad Schwartau II (Fr., 20.00). Vor dem Spiel beim starken Aufsteiger sagt VfL-Trainer Thomas Steinkrauß: „Die Jungs wissen, warum wir die ersten Spiele verloren haben. Wir werden versuchen eine konstant gute Leistung zu bringen.“ Ersetzen muss er Kreisläufer und Abwehrchef Jung (Schulterverletzung) sowie Torjäger Schmidtke (Studienstart in Paderborn). Aus der A-Jugend ist Schrader dabei.

HSG Ostsee N/G – Preetzer TSV (Sa., 18.30). Den Auftakt einer Englischen Woche macht für die Ostsee-Handballer, die am Dienstag (16.30 Uhr) im Landespokal den TSV Hürup II erwarten, das Punktspiel gegen das Tabellenschlusslicht. „Wir brauchen diese Spiele, um uns noch besser einzuspielen“, sagt Trainer Thomas Knorr und hofft, dass Kim-Colin Reiter nach langer Verletzung spielen kann. Beim Gegner ist mit Jascha Fehlberg eine wichtige Stütze weggebrochen – der Torhüter hält jetzt fürs Knorr-Team.

Frauen

MTV Herzhorn – SG Todesfelde/Leezen (Sa., 17.00). Sechs Punkte sind für die SG innerhalb von acht Tagen zu vergeben. Vor dem Dienstagspiel bei Alstertal- Langenhorn geht’s nach Glückstadt. „Gegen die Teams von der Westküste ist es nie einfach“, weiß Trainer Heiko Grell, der wieder auf Laura Riehl zurückgreifen kann. Hinter Leonie Wulf und Marie Hadwiger stehen noch Fragezeichen.

ATSV Stockelsdorf – AMTV Hamburg (Sa., 17.30). Mit dem AMTV kommt der Meisterschaftsfavorit in die Großsporthalle. Für das ATSV-Team kann das Ziel wohl nur sein, die Niederlage in Grenzen zu halten gegen die neue Mannschaft von Katharina Naleschinski, die ATSV-Coach Nico Schmidt zuletzt noch in Todesfelde trainierte. Der Einsatz von Kristin Schröder ist fraglich.

Preußen Reinfeld - HSG Holstein Kiel/Kronshagen (So., 15 Uhr). Nach zwei Auftaktniederlagen gegen Topteams peilt Reinfeld „vier Punkte aus den nächsten drei Spielen“ an, so Trainer Detfred Dörling vor der Englischen Woche gegen Kiel, am Dienstag beim TuS Esingen und dann gegen Stockelsdorf. „Zuletzt haben wir gegen Kiel drei Punkte geholt, inzwischen haben sie sich aber verstärkt, das wird also ’ne ganz enge Kiste“, ahnt Dörling. Zumal Sina Rostek, Sabrina Wiencke (beide verletzt) und Stina Mirau (Dienst) fehlen.

rl/ep

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.