Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Oldenburg in der Saisonverlängerung

Oldenburg Oldenburg in der Saisonverlängerung

SH-Ligist hält sich für „Meister-Cup“ fit – Julius Hoff ersetzt Denis Crone im Tor.

Oldenburg. Von wegen Sommerpause. Beim Oldenburger SV, der die erste Saison in der SH-Liga als Zwölfter abschloss, wird weiter trainiert. Zumindest einmal in der Woche. Der Grund ist die Endrunde des „Flens Cup Meister der Meister“, in der die Ostholsteiner am 12. Juni in Malente nochmals gefordert sind. „Wir wollen im Rhythmus bleiben“, sagt Trainer Andreas Brunner.

Da der 50-Jährige in dieser Woche den Grundkurs der DFB-B-Lizenz im Uwe Seeler Fußball Park in Malente absolviert, wird er von Co-Trainer Holger Böttcher vertreten. Daniel Junge will dann erstmals wieder offiziell nach langer Verletzungspause einsteigen. Vor dem abschließenden Auswärtsspiel beim TSV Kropp (1:4) hatte der Torjäger den OSV-Coach spontan angerufen. „Ich hatte keine Schmerzen mehr. Wir hatten abgemacht, dass ich einfach für zehn Minuten eingewechselt werde, weil ich gerne nochmal auf dem Platz stehen wollte in dieser Saison“, erklärte er. „Dass es dann so läuft, hätte ich natürlich nicht gedacht.“ Kurz vor Schluss hatte der 23-Jährige direkt nach seiner Einwechselung den Ehrentreffer erzielt. Sein bis dahin letztes Spiel hatte der Stürmer am 21. November beim 8:0 gegen Absteiger FC Reher/Puls absolviert.

Die OSV-Verantwortlichen basteln derweil weiter am Kader für die kommende Saison. Nach der Verabschiedung von Rico Bork zum Kreisrivalen Eutin 08 und der Vertragsverlängerung von Top- Torjäger Freddy Kaps (wir berichteten) sind Brunner & Co. auch auf der Suche nach einem neuen Torwart als Ersatz für „Oldie“ Denis Crone (schließt sich dem SV Hansühn II an) fündig geworden. Der 18-jährige Julius Hoff, Stammtorwart der U19-Elf der SG Eutin/Malente (Verbandsliga), wurde bis Juni 2017 verpflichtet. „Er ist mir schon früher in der Jugend positiv aufgefallen. Unser Trainer erhofft sich einen offenen Kampf mit Alexander Ciesler“, erklärt Oldenburgs Abteilungsleiter Christian Kröger. Kristof Loffhagen steht indes aufgrund eines dualen Studiums nur eingeschränkt zur Verfügung. „Wir befinden uns mit weiteren Spielern in Gesprächen“, so Kröger weiter und verrät mit Blick auf die kommende Saison, dass die Heimspiele in der kommenden Saison sonnabends nicht mehr um 16 Uhr, sondern bereits um 15 Uhr am Schauenburger Platz angepfiffen werden.

GIE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Jetzt geht es los - Aber wann ist der perfekte Zeitpunkt zum Weihnachtsbaumkauf?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.