Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Oldenburgs Kampf gegen die Torflaute

Oldenburg Oldenburgs Kampf gegen die Torflaute

Seit 477 Minuten hat Fußball-SH-Ligist Oldenburger SV das gegnerische Tor nicht mehr getroffen.

Oldenburg. Seit 477 Minuten hat Fußball-SH-Ligist Oldenburger SV das gegnerische Tor nicht mehr getroffen. Diese Flaute soll morgen im Heimspiel gegen den Aufsteiger TSV Lägerdorf (Schauenburger Platz, 15 Uhr) beendet werden. „Meine Jungs haben doch nichts verlernt“, sagt Trainer Andreas Brunner und ließ deshalb im Training den Abschluss üben.

Selbst ein Strafstoß von Freddy Kaps im jüngsten Abstiegsduell bei Kilia Kiel (0:2) half nicht. Der letztjährige Oldenburger Top-Torjäger schoss zu unplatziert. „Ich bin mir sicher, dass einer reinfällt. In Kiel fehlte nur der letzte Schritt“, ist Brunner optimistisch. Seit gestern ist Kapitän Björn Wölk wieder im Mannschaftstraining. Der 37-Jährige fehlte zuletzt in drei Spielen aus privaten Gründen. Seine Rückkehr könnte einen Schub geben. Die Lägerdorfer hatte der Coach beim TuS Hartenholm (3:0) beobachtet. „Nach fünf Niederlagen in Folge müssen wir gewinnen“, erklärt er. „Das ist eine Mannschaft, die hinten drin steht und kontert.“

Der Liganeuling hat sich schnell akklimatisiert und steht mit 19 Punkten auf einem guten achten Tabellenplatz. Was auch ein Verdienst von Bastian Peters ist. Der 24-Jährige ist mit zwölf Treffern aktuell der beste Torjäger der Liga. Brunner weiß um Peters’ Qualitäten. „Er ist schnell, beweglich und abschlussstark“, erklärt der OSV-Coach und hofft, dass bei seinen Torjägern Kaps (drei Saisontreffer, traf zuletzt am 10. August beim 2:1 gegen Altenholz) und Daniel Junge (zwei Saisontreffer, zuletzt am 3. September beim 3:1 in Schönkirchen) endlich der Knoten platzt.

Fest steht, dass es einige Veränderungen geben wird. Im Tor steht Torben Schröder aus der Kreisliga-Zweiten, der in den nächsten drei Spielen Julius Hoff vertritt. Der junge Ex-Eutiner ist wie Lukas Müller im Urlaub. Tjorven Köhler ist nach seiner Roten Karte aus dem Schilksee-Spiel gesperrt. Ein Urteil lag noch nicht vor. Aus der A-Jugend trainiert im Moment Jendrik Müller mit, der in der Landeshauptstadt zu einem Kurzeinsatz über 17 Minuten kam. „Er ist ein guter Fußballer und ein Kämpfertyp. Aufgrund seiner Aggressivität könnte man ihn auch als kleinen Terrier bezeichnen“, sagt Brunner. „Da mein Sohn Lars Knöchelprobleme hat, könnte er sogar eine Alternative für die Startformation sein.“

GIE

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.