Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
Ostholsteins große Fußball-Familie trauert um Egon Boldt

Oldenburg Ostholsteins große Fußball-Familie trauert um Egon Boldt

Ostholsteins Fußballer trauern um Egon Boldt. Der langjährige Vorsitzende des Kreisfußballverbandes (KFV) verstarb nach langer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren.

Oldenburg. Ostholsteins Fußballer trauern um Egon Boldt. Der langjährige Vorsitzende des Kreisfußballverbandes (KFV) verstarb nach langer schwerer Krankheit im Alter von 68 Jahren.

Boldt hatte 2007 den Vorsitz bei Ostholsteins zweitgrößtem Fachsportverband übernommen, galt als großer Verfechter des Frauen- und Mädchenfußballs und war seit 2002 zugleich KFV-Ehrenamtsbeauftragter. Als Zehnjähriger hatte er sein Fußball-ABC als Torwart beim SV Heringsdorf erlernt, wo er später auch Fußballobmann wurde und sich von 1990 bis 1999 als Vorsitzender engagierte. Von 2000 bis 2007 machte sich Boldt nach seinem Einstieg in den Spielausschuss beim KFV dann als Kassenwart verdient, „hatte später auch als Vorsitzender stets ein offenes Ohr für die Anliegen seiner Vereine, führte den Kreisverband gradlinig und war dabei stets ein Vorbild für die gesamte KFV-Familie“, wie auch Klaus Bischoff als kommissarischer 2. KFV-Vorsitzender betont. Als der Kreisfußballverband 2007 eine personelle Krise durchmachte, fand sich Egon Boldt bereit, die verantwortungsvolle, zeitintensive und herausfordernde Aufgabe des 1. Vorsitzenden zu übernehmen, fungierte zudem als Beirat im Schleswig-Holsteinischen Fußballverband (SHFV) sowie im Kreissportverband. Sein Wirken hat die Fußballlandschaft in Ostholstein geprägt. So gilt Boldt als Vater der Hallenkreismeisterschaften.

Sieben Auflagen bei den Herrenteams konnte der KFV unter seiner Führung bereits austragen. Erstmalig wurde 2013 auch eine Hallenmeisterschaft bei den Altherren ausgespielt, ehe auch die D-Junioren ihren ersten Hallenchampion küren durften. Auch dabei zeichnete Boldt für die Sponsorensuche und -gewinnung verantwortlich.

Doch nicht nur im Fußball engagierte sich Boldt ehrenamtlich, auch in der Arbeitswelt hat Boldt ein Ehrenamt bekleidet, war von 1999 bis 2007 Personalrat in der AOK-Geschäftstelle Oldenburg – vier Jahre auch im Gesamtpersonalrat. Boldt lebte das Ehrenamt und wurde 2010 vom SHFV mit der Goldenen Ehrennadel ausgezeichnet.

„Wir werden Egon Boldt in guter Erinnerung behalten und ihm ein würdiges Andenken bewahren. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau und seiner Familie“, sagt Bischoff.

Die Beisetzung erfolgt am Freitag um 12.30 Uhr auf dem Oldenburger Friedhof.

LN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Sollte das Fliegen von Drohnen am Strand verboten werden?

  • Reisetipps
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.