Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Ostsee-Männer rüsten nach

Neustadt Ostsee-Männer rüsten nach

Nach Verlust der Oberliga-Spitze verstärkt Ex-Schwartauer Uwe Kalski die HSG-Handballer – Landesliga-Duo läuft morgen zum Kreisderby in Malente auf.

Neustadt. Handball-Oberliga, Männer

 

LN-Bild

Rückraum-Fachkraft mit Zweitliga-Erfahrung im Anflug: Uwe Kalski, der 2013/14 für Bad Schwartau auf Torjagd ging, soll ab sofort die „lädierten“ Oberliga-Männer verstärken.

Quelle: Björn Nehlsen/sportblitz.info, König/54°

HSG Ostsee Neustadt/Grömitz – FC St. Pauli (Sa., 18.15 Uhr). Die ambitionierten Ostholsteiner haben auf ihre Verletztenmisere reagiert und nach der ersten Saisonschlappe beim TSV Hürup (28:32) mit Uwe Kalski einen erfahrenen Spieler verpflichten können. Der 27-Jährige spielte in der 2. Bundesliga in Varel und in der Saison 2013/2014 beim VfL Bad Schwartau. In der zurückliegenden Spielzeit war er beim Drittligisten in Schwerin aktiv und legte sich für die Mecklenburger Stiere ins Zeug.

„Er wird uns zumindest bis Weihnachten unterstützen. Wir hoffen, dass er uns über unsere Ausfallquote hinweghelfen und uns von einzelnen Spielern unabhängig machen wird. Wir freuen uns sehr, dass er neben seiner Lehrerausbildung die zusätzliche Belastung in der Oberliga auf sich nimmt“, zeigte sich HSG-Teammanager Roland Dieckmann sehr zufrieden.

Kalski, der in Bad Schwartau aktuell noch die zweite A-Jugend in der Oberliga betreut, wird morgen gegen St. Pauli bereits auf der Ostsee-Bank in der Neustädter Gogenkroghalle Platz nehmen. Für Trainer Thomas Knorr eine weitere Alternative im Rückraum, vor allem jedoch in der Abwehr, wo er die Lücke schließen kann, die der im Urlaub befindliche Landsberg und der verletzte Schirrmacher hinterlassen haben.

Tjark Müller und Markus Noel befinden sich noch im Urlaub, Jan-Ove Litzenroth hat noch Probleme mit der Schulter, so dass über seinen Einsatz erst nach dem Abschlusstraining befunden werden kann.

Ansonsten sind alle Mann fit und wollen sich gegen die Kiez-Truppe aus Hamburg breit aufstellen.

Landesliga Süd, Männer

HSG Holsteinische Schweiz – HSG Wagrien (Sa., 17.30 Uhr). Es waren in den letzten Jahren immer enge Spiele in diesem Kreisderby, und das wird morgen Abend in Malente wohl nicht anders sein. Die Gäste laufen mit dem Erfolgserlebnis ihres ersten Saisonsieges am letzten Wochenende auf, die mit 7:3 Punkten gut gestarteten Gastgeber wollen auf Tuchfühlung mit der Spitzengruppe bleiben. Ideale Voraussetzungen also für ein kampfbetontes Duell in der KHV-Halle an der Neversfelder Straße, bei dem der Heimvorteil den Ausschlag geben könnte.

„Wir sind gut in die Saison gekommen und können mit dem bisherigen Abschneiden durchaus zufrieden sein“, erwartet HSG-Trainer Stefan Risch auch morgen einiges von seinem Neuzugang Falko Degner bei seiner Heimdebüt in der Halle, in der er in der Jugend das Handball-ABC erlernte. „Wenn alle gesund bleiben, können wir die derzeit stärkste Formation aufbieten“, fügte Risch hinzu.

„Dieses Derby hat sicher seine Brisanz. Doch nach dem ersten Saisonerfolg wollen wir den Schwung nutzen, auch wenn die Gastgeber einen guten Handball spielen und wir sicherlich Außenseiter sind“, betont Wagrien-Coach Dominik Hollich und fügt hinzu: „Diese Rolle nehmen wir gern an.“ Nur hinter dem Einsatz von Arne Lass steht noch ein Fragezeichen.

Landesliga Süd, Frauen

HSG Holsteinische Schweiz – TuS Lübeck 93 (Sa., 19.30 Uhr). Mit dem 23:19 in Lauenburg kletterten die „Schweizerinnen“ aus der Abstiegszone und können sich nun mit einem Sieg über TuS ins Mittelfeld hieven. Die Chancen stehen nicht schlecht, gab’s im Vorjahr gegen die Lübeckerinnen doch 3:1 Punkte. Obwohl leicht angeschlagen, gehört Kathi Werdin zu den HSG-Aktivposten neben Kreisläuferin Alina Werner. Dass sie ihre Gäste im Erfolgsfall überholen können, dürfte die Ostholsteinerinnen zusätzlich motivieren.

rl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Am Sonntag, 5. November, sind Bürgermeister-Wahlen in Lübeck. Gehen Sie hin und geben Ihre Stimme ab?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.