Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ostsee-Rallye als Sommertour und Aluteil im defekten Reifen

Neustadt Ostsee-Rallye als Sommertour und Aluteil im defekten Reifen

Pinneberger Duo Martin Schütte und Kerstin David nutzt die Gunst der Stunde zum Sieg. Mitsubishi-Trio mischt das Feld auf.

Voriger Artikel
Lübecker Doppelsieg beim SV Eichede
Nächster Artikel
Schröder spielt für Deutschland

Das Pinneberger Duo Martin Schütte/Kerstin David rast im Mitsubishi Lancer Evo zum Sieg. Fotos (2): rally-media.com

Grömitz. Es staubte, knirschte und rüttelte den Schotter auf den diversen Pisten im Norden Ostholsteins so richtig durch. Bei der 9. ADAC Ostsee-Rallye rund um Grömitz hieß es zwar nicht „Rauchende Colts“, aber donnernde Motoren und qualmend anmutende Reifen – und das Publikum an den eingerichteten Zuschauerpunkten war begeistert. Zumal: In diesem Jahr wurde das PS-Spektakel zu einer regelrechten Sommertour bei bestem Wetter. Allerdings hieß das noch lange nicht: Achtung, Sonntagsfahrer unterwegs!

LN-Bild

Pinneberger Duo Martin Schütte und Kerstin David nutzt die Gunst der Stunde zum Sieg. Mitsubishi-Trio mischt das Feld auf.

Zur Bildergalerie

„Es war in diesem Jahr alles richtig ideal.“ Jürgen von Schassen, Pressesprecher

Den besten Drive hatten am Ende die Pinneberger Martin Schütte und Beifahrerin Kerstin David, die strahlende Sieger wurden. Das Duo raste im Mitsubishi Lancer Evo zum Sieg, womit in diesem Jahr ein Mitsubishi-Trio die Podiumsplätze unter sich aufteilte. Denn hinter den Ersten landeten Stefan Göttig/Natalie Solbach- Schmidt (Lancer Evo VII) und Rolf Petersen/Jürgen Krabbenhöft (Lancer V) als Zweite und Dritte auf dem Podest.

Das tolle Spätsommerwetter hatte schon früh zum Rallye-Start viele Motorsportfans an die Strecken gelockt. Mit zwei Bestzeiten auf den ersten beiden Wertungsprüfungen setzten sich unter ihren Augen zunächst die als Favoriten gehandelten Jan Becker und Klaus Wicha im blauen Subaru WRX ab. In der dritten Prüfung bremste sie dann aber ein Fahrfehler aus. Als noch technische Problem dazukamen, war der Weg an die Spitze für die Verfolger frei. Allerdings nicht für den Ostholsteiner Kai-Dieter Kölle und Michaela Alexy, die erstmals im neuen Porsche unterwegs waren. Sie mussten das Auto mit Getriebeproblemen abstellen. Acht weitere Teams folgten ihnen im Laufe des Tages. So wurde der zweite Durchgang am Nachmittag, nach der knapp einstündigen Servicepause am Lenster Strand, zu einem wohl dosierten Einsatz des Führungstrios. Ihnen gelang es, eine gute Balance zwischen Schnelligkeit und Sicherheit zu finden – und damit auch, das Rezept für einen Treppchenplatz. Spannend hingegen blieb der Kampf um die Plätze im weiteren Feld. Überall sollten noch Meisterschaftspunkte eingefahren werden, was zu sehenswerten Sekundenkämpfen führte.

Ein besonderes Mitbringsel hatten die auf dem fünften Gesamtrang platzierten Marco von Appen und Thomas Puls (Golf II GTI) nach ihrer Fahrt über den Truppenübungsplatz in Putlos an Bord: Trotz des Verbots „der Mitnahme von Munitionsteilen“ fand sich in einem Reifen ein großes Aluteil wieder . . . Der Reifenwechsel ging danach zügig über die Bühne.

Mit dem stimmungsvollen Zieleinlauf unter der Abendsonne in Lenste endete schließlich der aktive Teil der Rallye, dem sich eine kurze und knackige Siegerehrung anschloss. Schon jetzt freut man sich bei den Organisatoren und Fahrern auf die 10. ADAC Ostsee- Rallye 2017. Für Pressesprecher Jürgen von Schassen „war es eine spitzenmäßige Rallye. Vor allem, wenn man das Regendesaster aus dem Vorjahr betrachtet“. Auch die Stimmung sei übergreifend auf die Fans total positiv und top gewesen. Zudem gab’s keine Unfälle. Von Schassen sprach von einer regelrecht familiären Atmosphäre und entspannter Rallye. „Es war in diesem Jahr alles richtig ideal“, betonte der Pressesprecher.

• Alle Infos und Ergebnisse gibt es unter www.ostsee-rallye.de

rln/jz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Befürchten Sie einen Krieg zwischen den USA und Nordkorea?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.