Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Pansdorf baut sensationelle Siegesserie aus

Pansdorf Pansdorf baut sensationelle Siegesserie aus

Fußball-Verbandsliga: Achter Erfolg im achten Spiel. Vizemeister Oldenburg kommt immer besser in Schwung.

Voriger Artikel
Schwarzer Tag für Schwarzenbeks Tischtennis-Teams
Nächster Artikel
Eichedes höchste Saison-Pleite

Pansdorfer Jubel auf dem Moislinger Sportplatz: Phillip Kreutzfeldt (M.) freut sich mit Sven Oeverdieck (r.) über sein Tor zum 1:0.

Quelle: Foto: sportblitz

Rot-Weiß Moisling — TSV Pansdorf 0:4 (0:1). Die Pansdorfer Kicker haben ihre sensationelle Siegesserie in der Verbandsliga weiter ausgebaut und den achten Erfolg im achten Spiel gelandet. Damit untermauerte das Team von Trainer Dennis Jaacks die Tabellenführung und kann nun mit Spannung dem Kreisderby am kommenden Sonnabend um 16.30 Uhr zu Hause gegen Verfolger Eutin 08 entgegensehen. „Wir wollten unsere Serie weiter verlängern, das haben wir geschafft“, sagte Jaacks. Seine Torschützen bei den arg schwächelnden Moislingern waren Phillip Kreutzfeldt (40.), Alexander Briegert (73., 86.) und Jonas Cekici (81.).

Im Verlauf der Partie schwächten sich die Gastgeber selbst, als zunächst Sören-Alexander Kuznik (29.) und später Keeper Christian Boroch (90.) jeweils Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels sahen. Zudem verschossen Erik Damm (65. gegen Boroch) und Cekici (90. gegen Feldspieler Gunnar Kallweit) noch zwei Strafstöße für Pansdorf.

TSV Trittau — Oldenburger 0:4 (0:2). Immer besser in Tritt kommt Vizemeister OSV. Dazu konnte auch Torjäger Daniel Junge nach abgelaufener Rotsperre mit drei Toren (17., 55., 90.) wieder maßgeblich beitragen. Das Oldenburger 1:0 (7.) erzielte Rico Bork schon früh per Elfmeter. Zwar sagte Andreas Brunner: „Es ist noch nicht alles Gold, was bei uns glänzt“, aber der OSV-Coach betonte auch: „Das war schon richtig gut diesmal. Der Erfolg hätte noch höher ausfallen können. Langsam stabilisieren wir uns, wir haben wenig zugelassen.“

Den Trittauer bescheinigte Brunner trotz der Niederlage eine ansprechende Leistung. „Spielerisch haben sie mir gut gefallen“, lobte er. Vor allem nach dem Seitenwechsel versuchte der Gastgeber, noch einmal das Blatt zu wenden. Allein, der Anschlusstreffer gelang dem TSV nicht. Dabei wurden selbst freistehend Chancen vergeben. So konnte Brunner mit dem Fazit: „Ich bin zufrieden“, gelassen die Rückfahrt antreten.

jz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport im Norden
LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse...

LN-Sportbuzzer - das Portal für Fußballfans! Von Bundesliga bis Kreisklasse... mehr

Bei SmartBets gibt es die besten Wettquoten für den VfB Lübeck.

Bundestagsparteien haben sich für eine Verlängerung der Wahlperiode von vier auf fünf Jahre ausgesprochen. Eine gute Idee?

  • Urlaub & Reisen
    Unser Reiseportal

    In unserem Reiseportal finden Sie viele Tipps & Tricks für Reisende und Urlauber. mehr

  • Events & Veranstaltungen

    Was? Wann? Wo? Hier finden Sie die Veranstaltungen und Events in Ihrer Nähe. mehr

  • Hochzeitszauber

    Alles zum Planen Ihrer Hochzeit - Tipps und Tricks zum Planen und Organisieren Ihrer Hochzeit. Ob Location, Dekoration, Trauringe, Flitterwoch... mehr

  • Lifestyle

    Unser Lifestyle-Portal mit nützlichen News und Tipps: Informieren Sie sich über Mode, Beauty und aktuelle Trends. Mehr Schwung, mehr Spaß... mehr

Abseits

Peter Intelmann schreibt witzig und tiefsinnig über Fußball.

Sportblog

Ehrlich und authentisch: Die Meinungen unserer Redakteure im Sportblog.

VfL Bad Schwartau

Hier gibt's alle aktuellen Infos zum VfL Bad Schwartau.

VfB Lübeck

Hier finden Sie alle Informationen zum VfB Lübeck.

Cougars

American Football: Spielberichte und Video.

EHC Timmendorf

Lesen Sie alles über Timmendorfs Eishockey-Mannschaft.

TSV Travemünde

Alles zu den Handball-Damen der "Raubmöwen".

TSV Trittau

Alles zu den Badminton-Stars beim TSV Trittau.